Uxio Abuin, Favorit im Triathlon Europacup-Finale


An diesem Samstag findet in Sotschi (Russland) das Finale des Europapokal Triathlon statt. Ein Finale der 2015-Ausgabe, bei der Uxio Abuin in der Rangliste den zweiten Platz belegt, mit ernsthaften Möglichkeiten, den kontinentalen Titel zu gewinnen.

 

 

Ein Finalwettbewerb, der in olympischer Distanz ausgetragen wird. Nachdem 1,5 km Teilnehmer schwimmen auf acht Runden einer flachen Schaltung beginnen wird Radfahrer eingebaut dreht 90º und 180º. Nach dem 40 km vom zweiten Sektor wird das letzte Drittel des Wettbewerbs erreichen, bestehend aus 10 Spaziergang km-Rennens durch eine flache Strecke zur gleichen Zeit verteilte wegen seiner technischen Drehungen 90º.

 

Während dieser Saison wurden 15 Wettbewerbe entwickelt, die die Strecke bilden. Insgesamt und angesichts der Klassifizierung der endgültigen Rangliste berechnen sie die vier besten erzielten Ergebnisse plus die Endrunde, an der man teilnehmen muss, um sich für den Titel im Spiel zu qualifizieren. Der spanische Triathlet gehört mit seinen Siegen bei den Europacups in Madrid und Constanta-Mamaia (Rumänien) zu seinen besten Erfolgen.

 

Vor dem Streit im Finale am Samstag, September 26 das Französisch Aurelien Lebrun ist an der Front, nur 51 Punkte Lestrove Triathletin. Ein Wettbewerb, bei dem Abuin in einer großartigen Form antritt und bereit ist, um den Titel des 2015 European Cup zu kämpfen

Quelle: Fetri Foto Lucanux

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz