Die UTMB Group startet die UTMB World Series in Zusammenarbeit mit IRONMAN

Die UTMB® World Series sind ein weiterer Schritt, um den Trailrunning-Sport zu revolutionieren.

Aus der Allianz von UTMB und IRONMAN, der UTMB® World Series mit 12 Events auf der ganzen Welt, bei denen die Läufer versuchen werden, einen Platz für die UTMB zu bekommen.

Ab 2022 bringt die UTMB® World Series einige der besten internationalen Trailrunning-Events zusammen.

Inspiriert von den hohen Standards von UTMB® können Läufer an den schönsten Veranstaltungen der Welt teilnehmen, und die UTMB® World Series wird der einzige Ort sein, an dem Läufer ihre Reise nach Mont-Blanc, Frankreich, beginnen können, wo sie wird das prestigeträchtige UTMB® World Series Finale abhalten.

Die Veranstaltungen finden auf sechs Kontinenten statt und bieten allen Läufern mehr Möglichkeiten, das UTMB®-Erlebnis auf globaler Ebene zu erleben.

Vier Kategorien

In der UTMB® World Series gibt es vier Kategorien: 20 km, 50 km, 100 km und 100 km, die auf dem km-Aufwand basieren.

Eine weltbekannte Formel zur Messung der Laufstrecke, bei der sowohl die Entfernung als auch der akkumulierte positive Höhengewinn berücksichtigt werden, um die wahrgenommene Entfernung zu berechnen.

 Zum Beispiel bedeutet 100M 100 Meilen und bedeutet 170 Meilen Aufwand.

Der Klassifizierungsprozess

Um Zugang zum UTMB® World Series Finale zu erhalten, müssen sich die besten Trailrunning-Läufer der Welt im Rahmen des neuen Sportsystems über einen Zeitraum von 15 Monaten für die Teilnahme an den UTMB® World Series Majors oder den UTMB® World Series Events qualifizieren.

Die 10 besten männlichen und weiblichen Läufer in jeder der 50-km-, 100-km- und 100-m-Kategorien bei den Majors-Veranstaltungen erhalten einen Platz für die nächste Ausgabe des UTMB® World Series Finals-Rennens

Die drei besten männlichen Fahrer und die drei besten weiblichen Fahrer in den Kategorien 3 km, 3 km und 50 m bei den Events erreichen einen Platz im UTMB® World Series Finale derselben Kategorie.

Testformat

UTMB® World Series Finale

UTMB® World Series-Titel werden für jede der drei Hauptentfernungen des UTMB® Mont-Blanc vergeben, die als OCC (50K), CCC® (100K) und UTMB® (100M) bekannt sind. Die Qualifikation kann nur durch Teilnahme erreicht werden bei einem der UTMB® World Series- oder UTMB® World Series Majors-Events.

Majors der UTMB® World Series

Jedes Jahr finden drei UTMB® World Series Majors statt, bei denen Athleten im Finale der Continental Series in Amerika, Europa und Asien / Ozeanien gegeneinander antreten können.

Jeder UTMB® World Series Majors wird mindestens ein Rennen in jeder Kategorie (50 km, 100 km und 100 m) umfassen, und Elite- und Amateur-Finisher haben mindestens die doppelte Chance, am UTMB® World Series-Finale teilzunehmen.

UTMB® World Series-Events

Von Europa über Asien, Ozeanien, Amerika bis nach Afrika sind die UTMB® World Series Events die besten Events der Welt.

Jedes Event wird unter den höchsten Qualitätsstandards organisiert, um das UTMB®-Abenteuer Läufern aus der ganzen Welt näher zu bringen. Es umfasst mindestens ein Qualifikationsrennen in den Kategorien 50 km, 100 km oder 100 m.

Diese Rennen werden Running Stones vergeben; 1 Running Stone entspricht 1 Teilnahme an der UTMB® World Series Finals-Startlotterie, sodass Läufer die Chance haben, in Mont-Blanc an der Startlinie zu stehen.

Sportstars können aufgrund ihrer Ergebnisse bei UTMB® World Series Events auch das Finale erreichen.

UTMB® World Series-Qualifikationen

Die UTMB® World Series Qualifiers sind das Tor zur UTMB® World Series mit Tausenden von Rennen auf der ganzen Welt, die allen offen stehen.

Die Teilnahme an einem UTMB® World Series-Qualifikationsrennen ist nicht erforderlich, um das Serienabenteuer zu beginnen. Die teilnehmenden Fahrer profitieren jedoch vom privilegierten Zugang zu UTMB® World Series-Veranstaltungen.

Kalender

Während der vollständige Zeitplan für UTMB® World Series Events im dritten Quartal des Jahres bekannt gegeben wird, wurden bereits acht internationale Top-Events in Europa, Asien und Ozeanien bestätigt, darunter:

  • UTMB® Mont-Blanc (Frankreich, Italien, Schweiz)
  • Val d'Aran von UTMB® (Spanien)
  • Thailand von UTMB® (Thailand)
  • Panda Trail von UTMB® (China)
  • Gaoligong von UTMB® (China)
  • Tarawera ™ Ultramarathon von UTMB® (Neuseeland)
  • Ultra-Trail Australia ™ von UTMB® (Australien)
  • Mozart 100® von UTMB® (Österreich)

Mehr Informationen https://utmb.world/es 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben