Alles bereit für den Lissabon International Triathlon

Heute, Samstag, 3. Mai, findet die neunte Ausgabe des Lissabon-Triathlons statt, bei dem mehr als 40 % der Teilnehmer Spanier sind.

 

 

Mehr als 1.100 Triathleten werden an den beiden Distanzen dieser Veranstaltung teilnehmen, die Mitteldistanz, wo sie 1900 Meter Schwimmen absolvieren müssen, gefolgt von 90 km Radfahren und das Rennen mit 21 km Laufen abschließen Olympischer Triathlon „Battle of Sex“, der etwa halb so viel zurücklegt wie der „große“ Triathlon (950 m Schwimmen – 45 km Radfahren – 10.5 km Laufen zu Fuß).

 

Was die Favoriten betrifft, so sind es in der Männerkategorie diejenigen mit den meisten Optionen Dennis Devriendt , Gewinner des letzten Jahres, Bruno Land y José Espargerio. Aber wir dürfen Spanisch nicht vergessen Jose Almagro Das kann in den Spitzenpositionen sein. Endlich Peter Gomes Einer der Favoriten wird verletzungsbedingt nicht am Start sein. Der Rest der Spanier wird durch Fernando Granel, Miguel Angel Alcoba, Ramón Valles Moya, Javier Garcia Gañan und Daniel Múgica vertreten

 

In der weiblichen Kategorie ist der Favorit  Vanessa Pereira, der letztjährige Champion, Inge Vancauwenberghe. Spanien wird vertreten durch Arrate Mintegui  Das beginnt mit den Möglichkeiten, aufs Podium zu kommen.

 

In diesem Jahr zusätzlich zu den Olympischer Test y de mittlere Entfernung hat ein Kinder Triathlon wo die Kleinen die Ausübung dieses Sports genießen können.

 

Startliste

Weitere Informationen: http://www.lisboatriathlon.com

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen