Die große Saison von Javier Gómez Noya

{wbamp-meta name = »image» url = »bilder / stories / news_07 / javier-gomez-noya-think-ironman-2018.JPG» width = »300" height = »150"}

Eine großartige Saison, in der Javier Gómez Noya den Titel des Ironman 70.3 World Champion und des ITU World Runner-up erreicht hat

Letzten Samstag beendete der galicische Triathlet die Saison mit einem vierten Platz in der Ironman 70.3 Bahrain, wo er die Triple Crown und den Preis von 1 Millionen Dollar nicht bekommen konnte

In dieser Saison hat er an mehreren Tests teilgenommen und 6 Siege mit einer Weltmeisterschaft und einem zweiten Platz in der Wachtturm-Gesellschaft erzielt.

In sozialen Netzwerken kommentiert » Und so endet meine 15-Nummer-Saison als Profi-Triathlet. Gestern war nicht mein bester Tag, aber dies war eines meiner besten Jahre, mit guten Ergebnissen«

Dies sind die wichtigsten Tests im 2017

- IM 70.3-Weltmeister (Chattanooga, TN, USA)
- 2º ITU Weltmeisterschaft
- 1º WTS Abu Dhabi (VAE)
- 1º WTS Montreal (Kanada)
- 1º IM70.3 Dubai (VAE)
- 1º Escape-Serie Des Moines, IA. (USA)
- 1º Rotorua Half (Neuseeland)

Wir wollten all seine bisherigen Welt- und Europameisterschaften sammeln.

  • 5 veces ITU-Weltmeister von Triathlon 2008, 2010, 2013, 2014 und 2015
  • 2 veces Ironman 70.3 Weltmeister (2014 und 2017)
  • 1 Xterra Weltmeister 2012
  • 2 veces Weltsieger Ironman 5150 er zeigt 2012 und 2013
  • 1 Weltmeister sub23 in 2003

Aber das ist nicht alles, denn es hat folgendes:

  • Medaille Silber JJOO London 2012
  • 4 veces Triathlon Europameister (2007, 2009, 2012 UND 2016)
  • Europameister des Triathlon Mittlere Distanz (2013 Herausforderung Barcelona)

Instagram Foto @tzaferes

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen