Suspend Schwimmen im Triathlon durch die Anwesenheit eines Hai 2 anderthalb Meter

{wbamp-meta name = »image» url = »bilder / stories / news_07 / triateltas-evacuados-tiburon-australia.JPG» width = »300" height = »150"}

Es ist in IRONMAN Western Australia passiert, wo Schwimmen wegen der Anwesenheit eines Hais von 2 anderthalb Meter gesperrt wurde.

Laut der australischen Zeitung Watoday begann der Test normal, aber kurz nach dem Start der Rettungsschwimmer wurden die fast 2.000 Teilnehmer gewarnt, so schnell wie möglich aus dem Wasser zu steigen, sogar etwa 100 Triathleten wurden in Booten evakuiert , obwohl sich der Hai zu keinem Zeitpunkt den Schwimmern näherte

Obwohl die Organisatoren in den vergangenen Tagen Gerüchte über die Anwesenheit von Haien erhalten haben, haben sie die Entscheidung getroffen, den Test fortzusetzen.

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen