Rosa Bravo und Gustavo Rodríguez gewannen im Qualifikationsspiel für den Poio Duathlon Cros

Rosa Bravo und Gustavo Rodriguez wurden gestern in der ersten Duathlon-Cros-Klassifikation, die in Concello de Poio (Pontevedra) auf einem schlammigen und sehr rutschigen Gelände stattfand, zum Gewinner erklärt.

Rosa Bravo (CD Ciclista Pisuerga), Gewinnerin der Cros Duathlon-Rangliste 2010, die am Abend zuvor die Trophäe bei der spanischen Triathlon-Gala in Madrid gewann, erklärte sich selbst zur Siegerin mit einem klaren Vorteil der zweiten Klassifizierung, Mª Belén Lemat (Cidade) von Lugo Fluvial). Der dritte Platz ging an Flavia Juliet Coniglio (Tri.Arcade InformHouse Santiago).

In der Kategorie Männer Gustavo Rodríguez (Cidade de Lugo Fluvial). Auf dem zweiten Platz und mit einer Differenz von 22 Sekunden ging Juan José Amoedo (CC Monte Abaixo) an Miguel Ángel Arias.

Der Siegerverein in der Männerkategorie war CC Monte Abaixo.

 

ELITE FRAU:

1ª BRAVO SOBA, ROSA CD CYCLIST PISUERGA 2: 05: 58

2. LEMAT CABRAL, Mª BELEN STADT VON LUGO FLUVIAL 2: 21: 13

3. CONIGLIO YETMAN, FLAVIA JULIET TRI. ARCADE INFORHOUSE SAN

2: 29: 1

Männliche Elite

1º RODRIGUEZ IGLESIAS, GUSTAVO STADT VON LUGO FLUVIAL 1: 34: 34

2. AMOEDO OUTEDA, JUAN JOSE CC MONTE ABAIXO ABM 3 1: 34: 56

 

3. ARIAS VILLAJOS, MIGUEL ANGEL STADT VON LUGO FLUVIAL 1: 37: 53

 

Quelle: www.triatlon.org

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben