Sie retten einen 60-jährigen Schwimmer, nachdem sie eine Stunde in San Sebastián geschwommen sind

Er wurde von Feuerwehrleuten auf dem Steg des Strandes La Zurriola in San Sebastián gerettet

Der Mann fühlte sich nach einer Stunde Schwimmen "müde" und stieg auf den Steg, während eine andere Person am Strand die Rettungsdienste alarmierte.

Nach Angaben der Zeitung eitb.es, ein nDer 60-jährige Adador musste gerettet werdenoder am vergangenen Samstag von Feuerwehrleuten auf dem Steg des La Zurriola Strand in San Sebastián Derjenige, der vor der Unmöglichkeit der Rückkehr an Land geklettert ist, haben kommunale Quellen berichtet.

Es geschah innerhalb des Zeitfensters, in dem Sie Sport treiben können

Die Veranstaltungen fanden gegen neun Uhr morgens statt, innerhalb des Zeitfensters, in dem ab heute einzelne Sportarten erlaubt sind, als der Mann sich nach ungefähr einer Stunde Schwimmen "müde" fühlte.

Angesichts der Unmöglichkeit, an Land zurückzukehren, stieg der Schwimmer im Neoprenanzug auf den Wellenbrecher, während eine Person am Strand die Rettungsdienste auf das Geschehen aufmerksam machte.

Es war der erste Tag, an dem die Strände wieder geöffnet wurden

Feuerwehrleute haben den Mann am ersten Tag, an dem sie die Strände von San Sebastián wieder öffnen und Sportschwimmen erlauben, mit einem Jetski gerettet

 

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz