Triathlon Nachrichten

Die Tests und Termine, um einen Platz bei den Olympischen Spielen im Triathlon zu bekommen

Im Mai wird die olympische Qualifikationsperiode "neu gestartet".

Der World Triathlon hat bereits die neuen Termine für den Start des festgelegt olympische Qualifikationsperiode und Paralympic für die Tokyo Games.

Das für diesen "Neustart" gewählte Datum war der 1. Mai 2021

Die olympische Qualifikationsperiode bleibt bis zum 21. Juni geöffnet, während die paralympische Qualifikationsperiode bis zum 15. Juli geöffnet ist.

Diese neue olympische Qualifikationsperiode bietet Athleten die Möglichkeit dazu nimm an insgesamt 6 Events teil, einschließlich der Wachtturm-Veranstaltungen in Yokohama und Leeds; die Weltmeisterschaften in Osaka, Lissabon, Arzachena und Huatulco.

Scorable Tests

  • Osaka World Cup (8.-9. Mai)
  • WTS Yokohama (15. Mai)
  • Lissabon-Weltmeisterschaft (22.-23. Mai)
  • Arzachena-Weltmeisterschaft (29.-30. Mai)
  • WTS Leeds (5.-6. Juni)
  • Huatulco-Weltmeisterschaft (12.-13. Juni)

Die restlichen Qualifikationsveranstaltungen für Kontinentalmeisterschaften und gemischte Staffelolympiade sollen ebenfalls während des Qualifikationszeitraums stattfinden.

Die Weltrangliste wird am 1. Mai wieder aktiviert

Die Ranglistenpositionen wurden im März 2020 aufgrund der Auswirkungen der Pandemie eingefroren, die dazu führte, dass Athleten ihr Training und Reisen einschränken mussten, zusätzlich zu den verschiedenen Absagen oder Verschiebungen vieler Veranstaltungen.

Die Ende 2020 stattfindenden Word Triathlon-Events wie die Weltmeisterschaften zählten nicht zur olympischen und paralympischen Rangliste.

Darüber hinaus beginnt der paralympische Qualifikationsprozess am 1. Mai mit vier Veranstaltungen, darunter die Para Triathlon World Series und die Paratriathlon World Cups.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben