Vorschau auf die Meisterschaft 2022

Sara Pérez wird unsere einzige Vertreterin sein

Am kommenden Sonntag findet eine neue Ausgabe des Challenge Family Star-Events statt, Die Meisterschaft, wo ein gutes Poster von Profis am Start sein wird.

Die Meisterschaften werden wieder in und um die x-bionic® sphere stattfinden, wobei die besten Athleten um einen Preispool von 100 € kämpfen, doppelt so viel wie 000.

Im Test haben wir nur einen spanischen Vertreter, Sara Pérez das kommt mit Optionen, um an der Spitze zu sein.

Sara kommt zu diesem Test, nachdem sie die Challenge Mogán gewonnen hat, also ist sie eine der Favoriten. In diesem gleichen Test Sarah wurde Zweite im letzten Jahr.

Im Test trifft er auf Triathleten vom Format Lucy BuckinghamEmma Pallant, Amelia Watkinson, Fenella Langridge, Daniela Bleymehl o Ashleigh Sanft.

Bei den Männern ist der große Favorit der Norweger Gustav Iden der ankündigte, an dem Test teilzunehmen, nachdem er sich von seinen gesundheitlichen Problemen erholt habe, die ihn daran gehindert hätten, beim Weltcup in St. George anzutreten.

Andere Triathleten, die es zu beachten gilt, sind Frederic Funk, Kyle Smith, Miki Taagholt o Peter Heemeryk. Bemerkenswert ist das Fehlen des Vorjahressiegers, Florian Angert

Zeitplan

Der Test beginnt am Sonntag, den 22. Mai ab 9:00 Uhr.

Wo kann man es live sehen?

Die Meisterschaft 2022 kann live im Internet verfolgt werden https://live.challenge-family.com/

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben