Alles bereit für die XTERRA Weltmeisterschaft

Höhepunkte der Geschichte
  • Rubén Ruzafa und Flora Duffy starten als Favoriten
  • Bradley Weiss wird die große Abwesenheit des Tests sein

Am kommenden 5. Dezember, dem XTERRA Weltmeisterschaft wo Triathleten mögen Rubén Ruzafa o Flora Duffy Sie werden versuchen, wieder nach oben zu klettern.

Bei den Damen werden alle Augen auf die Bermudas Flora Duffy gerichtet sein, die in diesem Jahr mit olympischem Gold und dem ITU-Weltmeistertitel unter dem Arm auf die Probe kommt.

Flora schon konnte diese Meisterschaft 5 Mal gewinnen (2014,2015,2016,2017,2019) und sucht an diesem Wochenende seinen sechsten Titel.

Andere Triathleten, die für den Kampf um die Medaillen in Betracht gezogen werden sollten, sind Michelle Flipo, zweiter im jahr 2018, Suzie Snyder Melanie McQuaid unter anderem.

Liste weiblicher Fachleute

FLORA DUFFY
SUZIE SNYDER
ALIZEE-PATIES
SAMANTHA KINGSFORD
CARINA WASLE
AMANDA FELDER
KATIE-TASTE
RUTH ASTLE
VALENTINA CARVALLO
JAMIE CHAPOTEAU
LOANNE DUVOISIN
MICHELLE FLIPO
LINDSAY GLASSFORD
MELANIE MCQUAID
IRENA OSSOLA
ELEONORA PERONCINI
CHELSEA RAYMOND
BRANDI SWICEGOOD

In der Kategorie der Männer ist der Südafrikaner Bradley Weiss ist die große Abwesenheit. Die aktuellen Einschränkungen der Pandemie haben ihn daran gehindert, zum Wettbewerb zu reisen.

Dadurch wird das Rennen für Triathleten offener, die diese Veranstaltung bereits gewonnen haben, wie z Rubén Ruzafa, (2008, 2013 und 2014), Rom Akerson (2018) Mauricio Méndez (2016) o Josiah Middaugh (2015).

Auch die Bronzemedaille in Tokio müssen wir einkalkulieren Hayden Wilde

Professionelle männliche Liste

BRADLEY WEISS
ARTHUR SERRIERES
RUBEN RUZAFA CUETO
SAM OSBORNE
JOSIA MIDDAUGH
KAREL DUSEK
MAXIMUM CHANE
XAVIER DAFFLON
GEERT LAURYSSEN
ROM AKERSON
BRANDEN RAKITA
TAYLOR CHARLTON
ANDY LEE
SAMUEL JUD
FLORIAN BOGGE
SEBASTIEN-KARABINE
BRICE DAUBORD
AUSTIN HINDMAN
ERIC LAGERSTROM
MAURICIO MENDEZ CRUZ
JENS EMIL SLOT NIELSEN
KELLER NORLAND
EDWARD OINGERANG
IRVING PEREZ
DANIEL REYES
SETH REITER
HANS RYHAM
FRANCISCO SERRANO
DREW SHELLENBERGER
DARR SMITH
THOMAS SONNERY-COTTET
JIMMY SOSINSKI
BRIAN SOMMER
HAYDEN WILDE

Startliste

Zeitplan

Die XTERRA-Weltmeisterschaft findet diesen Sonntag, den 5. Dezember, ab 08:00 Uhr Ortszeit (19:00 Uhr spanischer Zeit) statt.

Wo kann man es live verfolgen?

Dieses Jahr wird es aus gesundheitlichen Gründen nicht live übertragen, kann aber über die Rennstrecke

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben