• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Pontevedra stellt seine Kandidatur für das große Finale der World Series 2027 vor

Pontevedra, eine Stadt, die im Rhythmus des Triathlons schlägt, hat offiziell ihre Bewerbung für die Ausrichtung des Triathlons eingereicht Grand Final der Triathlon-Weltmeisterschaft im Jahr 2027.

Diese Nachricht hat sowohl in der lokalen Sportgemeinschaft als auch international eine Welle der Begeisterung ausgelöst und die besondere Verbindung zwischen der galizischen Stadt und der Welt des Triathlons weiter gefestigt.

Eine Tradition der Exzellenz in der Veranstaltungsorganisation

Pontevedra ist kein Unbekannter in der Organisation von Weltklasse-Triathlonveranstaltungen.

Nach dem durchschlagenden Erfolg des Weltcup-Grand-Finales im Jahr 2023 und der Vorfreude auf die Multisport-Weltmeisterschaft 2025 erweist sich Pontevedra erneut als idealer Ort für die Ausrichtung von Wettbewerben dieser Größenordnung.

Die Stadt hat ihre Fähigkeit unter Beweis gestellt, Veranstaltungen auszurichten, die mit ihren anspruchsvollen Schwimm-, Rad- und Laufstrecken nicht nur Sportler herausfordern, sondern auch Zuschauer und Besucher mit ihrer natürlichen Schönheit und Gastfreundschaft begeistern.

Engagement und Vision für 2027

Pontevedras Kandidatur für 2027 wurde vom Bürgermeister gefördert, Miguel Anxo Fernandez Lores, der den Anspruch der Stadt hervorhob, zum zweiten Mal Gastgeber des wichtigsten Triathlon-Events der Welt zu sein.

Mit der Gründung des Multisport-Weltcup-Organisationskomitees bereitet sich Pontevedra nicht nur auf die Veranstaltung im Jahr 2025 vor, sondern legt auch den Grundstein für seine zukünftige Kandidatur und stellt sicher, dass alle Aspekte der Veranstaltung, von der Logistik bis zum Erlebnis der Teilnehmer, umgesetzt werden perfekt.

Die Stadt Pontevedra

Die Anerkennung Pontevedras als eine der Welthauptstädte des Triathlons ist nicht nur auf die nachgewiesene organisatorische Exzellenz zurückzuführen, sondern auch auf die Unterstützung seiner Einwohner für diesen Sport.

Auswirkungen und Auswirkungen im spanischen Triathlon

Die mögliche Wahl von Pontevedra als Austragungsort des Großen Finales im Jahr 2027 hätte erhebliche Auswirkungen auf den spanischen Triathlon und würde Spaniens führende Position bei der Organisation internationaler Sportveranstaltungen bekräftigen.

Button zurück nach oben