Triathlon Nachrichten

Pablo Dapena und Aida Valiño gewinnen den Poio Duathlon

Dapena: "Ich musste ihn aufwärmen, um aufzuwachen, die bittersüßen Empfindungen von @challengemiami zu vergessen und mich vor allem wiederzufinden."

Immer mehr Profis setzen die Nummer, um Kontakt mit dem Wettbewerb aufzunehmen und die Saison ernsthaft zu beginnen.

Dieses Wochenende haben wir gesehen, wie der Melilla European Cup ausgetragen wurde, wie Fernando Alarza und Roberto Sánchez Mantecón an einem olympischen Triathlon teilnahmen und Iván Raña am IRONMAN 70.3 Florida teilnahm.

Na dieses Wochenende die Galizier Pablo Dapena y Aida Valiño habe das gleiche in der gemacht Poio Duathlon wo sie in einem Sprintdistanztest den Sieg errungen haben.

Pablo war der Schnellste in der Männerkategorie, gefolgt von Antonio Benito y Cristóbal Dios..

In der Kategorie Frauen holte Aida den Sieg, gefolgt von Andrea Iglesias Platzhalterbild y Tina Maire Fernandez

Pablo Dapena und Aida Valiño gewinnen den Poio Duathlon
@ FEGATRIPM / Popio Duathlon Podium 2021

Dapena kommentierte ihre Netzwerke

"Das Ziel war es, den Körper zu stimulieren, man musste ihn aufwärmen, um aufzuwachen, die bittersüßen Empfindungen von @challengemiami zu vergessen und mich vor allem wieder zu finden.

Zum Glück war es so, ein Blitz in einem Test in der Nähe von zu Hause, wo man immer gute Erinnerungen hat " 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben