Die dreifache IRONMAN-Weltmeisterin Mirinda Carfrae gibt ihren Rücktritt vom Triathlon bekannt

Der dreifache IRONMAN-Weltmeister, der Australier Mirinda Carfrae, hat gerade seinen Rücktritt vom professionellen Triathlon nach einer 21-jährigen Karriere und mit 7 Podestplätzen in Kona angekündigt.

Mirinda 3 Mal auf Hawaii gewonnen (2010, 2013 und 2014) und belegte dreimal den zweiten Platz (2009, 2011 und 2016). Er gewann auch den Weltmeistertitel im IRONMAN 70.3 im Jahr 2007 und den ITU-Weltmeistertitel im Jahr 2005.

Sie kündigte es in einem YouTube-Video mit ihrem Ehemann Tim O'Donnell an.

"Eine große Ankündigung, die ich machen muss, ist, dass ich mich offiziell aus dem professionellen Rennsport zurückziehen werde.

Ich schätze, das ist gekommen. Letztes Jahr war mein Herz beim Rennen nicht mehr voll dabei und ich wusste nicht, ob ich dieses Jahr bis nach Kona weiter Rennen fahren würde…. Ich gehe in den Ruhestand, weil ich mehr Zeit mit meiner Familie verbringen möchte und ich das Gefühl habe, dem Triathlon als Profisportler nichts mehr zu geben.l "

In seinen Netzwerken veröffentlichte er Folgendes:

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag von Rinny (@mirindacarfrae)

Von Triathlon News wünschen wir ihr das Beste in ihrer neuen Phase.

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen