Miriam Casillas gehört 10 zu den 2022 Besten der Welt

Am Freitag fand der erste der Elite-Tests der statt Großes Finale der Triathlon World Series, wobei die Elite der Frauen ihre Weltmeistertitel 2022 bestreitet.

Miriam Casillas fwar unser Vertreter der Triarmada und belegte den 9. Platz im Wettbewerb und 10. im Gesamtklassement der Weltmeisterschaft.

Miriam kam in einer dritten Gruppe aus dem Wasser, die mit dem Kopf um die Überwindung der Zeit kämpfte, und die zu Fuß abstieg, um ihre Top Ten im Gesamtklassement zu verteidigen.

Und so war Miriams Wettlauf wieder einmal entscheidend, und die erstickende Hitze in Abu Dhabi konnte ihr nichts anhaben und schaffte es, auf einem hervorragenden 9. Platz zu landen.

Eine großartige Leistung der Triathletin aus Extremadura, die ihrer besten Saison den letzten Schliff gibt und es ihr ermöglicht, angesichts der Olympischen Spiele in Paris mit großer Zuversicht in das Jahr 2023 zu blicken.

Marta Pintanel 9., die beste unter 23

Zuvor trat er in der Kategorie U23 an, ebenfalls mit spanischer Vertretung. Bei den U-23-Frauen war die Beste von uns Marta Pintanel.

Die Aragonesin belegte den 9. Platz in einer Saison, die sie nie vergessen wird, da dies ihre Bestätigung bei internationalen Wettbewerben war.

Auf dem 19. Platz klassiert sich der brandneue Meister von Spanien U23 Iratxe Arenal.

Und in der männlichen Kategorie Angel Sanchez Er bezahlte die Hitze im dritten Segment, was ihn auf den letzten Positionen der Klassifizierung brachte und den 47. Platz belegte.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen