Melina Alonso, im High Performance Center von Madrid.

"Wo auch immer Sie hingehen, dort herrscht eine sportliche Atmosphäre"

Die brillanten Ergebnisse von Melina Alonso sind ihre Visitenkarte in der Blume Residence in Madrid. Ab diesem Montag ist ein Bogenschütze ihr neuer Mitbewohner.

Er beendete seine Saison mit einer Bronzemedaille bei dem Junioren-Welt Duathlon Gijon, sportliche Erfolge, die akademischen belohnen, weil es uns erlauben wird, Physiotherapie im nächsten Jahr zu studieren, als High-Level-Athleten berücksichtigt werden. "Wir müssen viel Wert auf die Einrichtungen legen, die sie uns geben", erkennt einen Ferrolana, der sich bewusst ist, was ihn den Eintritt gekostet hat, denn in der Blume gibt es nur Stipendien für 12-Triathleten. "Damit jemand eintritt, muss er jemand anderen rausschmeißen und es gibt sehr gute Leute hier."

Alles konzentriert sich jetzt darauf, dein Level zu verbessern, was du am Ende deiner Junior-Phase brauchst und Teil der Sub-23-Kategorie wirst. Daher wird die Anforderung in jedem Rennen erhöht. "Jetzt werde ich nicht nur mit dem Sub-23 laufen, sondern auch mit der Elite, weil wir alle zusammen ausgegangen sind. Die Klassifizierung ist sub-23, aber konkurrieren Sie, Sie müssen mit allen konkurrieren. "

Teilen Stunden mit Triathleten von Größen wie Junior-Weltmeister Fernando Alarza und Mario Mola arbeiten, der auch für einen Platz kämpft in den nächsten Olympia- Spiele, Vicente Hernández -Champion Europa Junior-, Carolina Routier -strom Meister Spanien Unter 23-, Galizisch Uxío Abuin -Champion Welt junior Duatlón- oder Versprechungen wie Anna Godoy, David Castro oder Nan Oliveras, machen Blume der am besten geeignete Ort für Melina Alonso greift diese Kategorie zu springen.

Nach einem Jahr, in dem der Junior ferrolana achten Platz in dem europäischen, Spanien Meisterschaft Triathlon, die galizischen Meisterschaft als die Top--finalizando Sekunde erreicht, seine jüngste Bronze bei der Welt Duathlon, auf denen hinzugefügt werden müssen zusammen mit ihren Kolleginnen und Camila Alonso, Miriam Casillas, Estefania Sande, Eva Teijeiro und Sara Schleier, den Aufstieg in die First Division Damen-Team Triathlon Ferrol in der Liga Clubs, Silber in der Meisterschaft von Spanien Sprint und dritte in Königs-Cup in der Provinzstadt gehalten -Being die jüngere Team, wird Melina arbeiten international einen weiteren Schritt zu nehmen.

triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen