Mario Mola und Fernando Alarza werden am Cross de Itálica . sein

Am kommenden Wochenende, dem 20. und 21. November, werden die Ruinen von Itálica und ihrer Umgebung Zeuge der Feierlichkeiten des Spanische Cross Country-Meisterschaft von Clubs mit insgesamt 2.174 Athleten.

Beim 39. International Cross of Itálica werden Athleten aus dreizehn Ländern vertreten sein, in denen Tadese Worku und Margaret Chelimo den letztjährigen Titel verteidigen werden.

Am Sonntag findet der Elite-Test statt, bei dem die Triathleten an den Start gehen Mario Mola y Fernando Alarza.

Mola kehrt zurück, um in der Modalität zu konkurrieren, nachdem er dies auf den Balearen getan hat, wo er zum Champion ernannt wurde, und in Atapuerca, wo er auf gutem Niveau antrat. Alarza zieht sich erneut eine Startnummer an, um an diesem Test teilzunehmen.

Ausgabeauflistung

Zeitplan

Die Damen werden um 13:05 Uhr und die Herren um 13:50 Uhr ausgetragen.

Wo kann man es live sehen

Der Wettbewerb kann über folgende Kanäle live verfolgt werden

  • LaLiga Sport: Ab 9,30 Uhr live und per Streaming alle Rennen bis 14,30 Uhr. https://www.laligasportstv.com/
  • RFEA: Ab 9,30 Uhr live und per Streaming alle Rennen bis 14,30 Uhr. https://www.rfea.es/
  • Itálica-übergreifende Website: Ab 9,30 Uhr Live- und Streaming aller Rennen bis 14,30 Uhr. http://www.crossinternacionaldeitalica.es/es/
  • Südkanal: Ab 13,00:XNUMX Uhr live (per Satellit) die absoluten Rennen der Männer und Frauen
  • ETB: Ab 13,00:XNUMX Uhr live (per Satellit) die absoluten Rennen der Männer und Frauen
  • TVG: Ab 14,00:XNUMX Uhr live (per Satellit) das Herren-Absolut-Rennen und dann das Damen-Absolut
  • TELEDPORT: Ab 13,00:XNUMX Uhr live (per Satellit) die absoluten Rennen der Männer und Frauen

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben