Marcel Zamora sucht seinen sechsten Sieg beim Ironman in Nizza

Der spanische Triathlet Marcel Zamora wird an diesem Sonntag seinen sechsten Triumph beim Nizza Triathlon an der französischen Riviera anstreben, für den er nach 3,8 Kilometern Schwimmen, 180 Kilometern Radfahren und einem Marathon zu Fuß der erste sein muss, der die Ziellinie überquert .

„Es ist schwierig, den Druck zu messen, den ich fühle. Einerseits ist es größer, da viele Leute erwarten, dass ich gewinne und denke, dass es immer einfacher wird, wenn ich bereits fünf Mal gewonnen habe, und in Wirklichkeit ist es genau das Gegenteil. Jedes Jahr steigt das Niveau, die Leute werden besser vorbereitet, sie beobachten mich mehr und letztendlich muss man schneller gehen, um zu gewinnen “, erklärte der Spanier in Aussagen seiner Presseabteilung.

 

Der 33-jährige Zamora gewann diesen Wettbewerb erstmals im Jahr 2006 und bisher konnte ihm niemand seine Dominanz entreißen. „Dieser Ironman passt sich sehr gut meinen Eigenschaften an. Nizza hat ein anderes Profil im Fahrradsegment als die meisten Ironmans und eignet sich besser für ein Kletterprofil wie das meine “, analysierte er.

Quelle: Europapress

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben