Zycle-Walzen
Triathlon Nachrichten

Athleten, die für Tokio 2020 klassifiziert sind, behalten ihren Platz für 2021

57% der Athleten hatten bereits die Klassifizierung

Das IOC, wie in einer Erklärung von veröffentlicht Thomas Bach, der Präsident des Olympischen Komitees.

Nach Angaben der AFP-Agentur wurden Athleten bereits für die Tokyo-2020-Spiele klassifiziert sie werden ihren Platz für 2021 behalten, nach der Verschiebung der Spiele durch Covid-19

57% der Athleten hatten bereits die Klassifizierung

Ungefähr 57% der 11.000 Teilnehmer, die an den Tokyo Games teilnehmen wollten, die bereits die Klassifizierung hatten, werden diese nicht verlieren, unabhängig davon, wann die Spiele endgültig stattfinden, entschieden das IOC und die beteiligten internationalen Verbände, die sich am vergangenen Donnerstag per Telefonkonferenz trafen. .

Thomas Bach (IOC-Präsident) erklärte den Verbänden die Gründe für die Verschiebung und erklärte dann, dass die für Tokio-2020 qualifizierten Athleten automatisch für 2021 sein würden.

Eines der Hauptthemen war zu wissen, wann und wie die Ranglisten zu organisieren sind. In einigen Verbänden sind viele Athleten nicht klassifiziert und es ist notwendig, mindestens drei Monate vor den Spielen zu zählen, um sie zu organisieren »

Das neue Datum der Spiele in den nächsten 4 Wochen.

Thomas Bach bestätigte, dass in den nächsten vier Wochen eine Entscheidung zu diesem Thema getroffen wird.

Die Präsidenten der Verbände schlagen unterschiedliche Daten vor, einige bevorzugen es im Mai 2021, andere im Juni.

Das IOC und die japanische Regierung einigten sich am Dienstag darauf, die Spiele in Tokio aufgrund der Coronavirus-Pandemie zu verschieben. Damit waren die Spiele der 32. Olympiade die ersten, die nicht an dem ursprünglich seit dem Zweiten Weltkrieg geplanten Datum ausgetragen wurden.

Stichworte

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen