Judith Corachán gewinnt zum zweiten Mal in Folge Challenge Salou

Mit einem großen Sektor des Fußwettrennens hat sich der im letzten Jahr erreichte Titel erneut bestätigt

Der Triathlet mit einem großartigen Rad - und Laufsport hat den Sieg in der Schweiz errungen Fordern Sie Salou herausmit einem Zeichen von Fachleuten von großem Niveau.

Nach dem Sieg in der Männerprüfung von Pieter Heemeryck und der zweite Ort von Pablo Dapena, Wir haben einen weiblichen Test gesehen, wo Judith Corachán hat es geschafft, den im letzten Jahr erhaltenen Titel erneut zu überprüfen.

In Bezug auf den Wettkampf war Helle Frederiksen die erste, die die 1,9 Kilometer Schwimmen absolvierte, gefolgt von Helene Alberdi (40 Sekunden) und Margie Santamaria (50). Judith Corachán wurde mit 1:20 Vierte und Saleta Castro mit 3 Minuten Kopf Zehnte Werdegang.

Im Radsport waren Frederiksen und Kimberley Morrison in der ersten Runde an der Spitze und distanzierten sich mit 35 Sekunden aus einer Dreiergruppe mit Judith Corachán, Margie Santamaria und Maja Nielsen von ihren Verfolgern. Helene Alberdi wurde um 3:2 Uhr Achter, Dolca Ollé und Saleta Castro um fast 20 Minuten 13. und 14 ..

In der zweiten Runde gingen Daniela Bleymehl und Judith Corachán in Führung und führten mit 2:30 gegen Margie Santamaria.

Endlich am Ende des Fahrradsektors war Bleymehl der erste, der aus dem Rad stieg, 10-Sekunden vor Corachán

Judith mit einem großen Tempo distanzierte Bleymehl langsam mit fast einer Minute 1-Vorteil durch die Mitte des Kurses.

Schließlich Judith Corachán hat sich auf einem hervorragenden Niveau erwiesen und gewann den Test mit einem sehr hohen Zeichen, das den Test mit einer letzten Zeit von 4: 16: 58 gewann. Die zweite wurde eingestuft  Daniela Bleymehl (4:18:38) und drittens Alexandra Tondeur (4: 21: 32). Wie für den Rest von Spanisch    Helene Alberdi es ist neunte gewesen, Saleta Castro 15ª und Dolca Ollé 18 th

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben