Triathlon Nachrichten

Die ITU verschiebt die Multisport-Weltmeisterschaften 2020, 2021 und 2022

Die Ibiza Multisport Weltmeisterschaft wird 2023 stattfinden

Das ITU-Exekutivkomitee hat auf seiner letzten Sitzung in der vergangenen Woche entschieden Verschieben Sie die nächsten Multisport-Weltmeisterschaften.

Somit Almere (Niederlande), die vom 4. bis 13. September Gastgeber der diesjährigen Weltmeisterschaft sein wird wird im Jahr 2021 stattfinden, mit Daten, die bald bestätigt werden; die Multisport-Weltmeisterschaft in Townsville (Australien) es wird bis 2022 und das von Ibiza bis 2023 übertragen.

Die ITU durch a freigeben Wer an die Börse gegangen ist, dankt den drei Organisationskomitees und ihren jeweiligen nationalen Verbänden und lokalen Regierungen für ihre Flexibilität und Bereitschaft, die neuen Daten zu berücksichtigen, um die kurz- und mittelfristigen Auswirkungen der aktuellen Pandemie zu minimieren.

«N.o Es war für keinen von uns eine leichte Entscheidung, aber angesichts der Situation von Sportlern auf der ganzen Welt, von denen viele aufgrund von Einschränkungen und mit Reisebeschränkungen, die immer noch für viele Länder gelten, keinen ausreichenden Zugang zum Training haben Wir waren uns einig, dass die beste Option für alle darin bestand, die Veranstaltungen für ein ganzes Jahr zu verschieben"Erklärte der ITU-Präsident und IOC-Mitglied Marisol Casado.

Die Middle Distance Duathlon Weltmeisterschaft auch im Jahr 2021

In diesem Sinne wurde die Viborg ITU Powerman Duathlon-Weltmeisterschaft 2020 auf den Herbst 2021 verschoben. Der neue Termin wird so bald wie möglich bekannt gegeben.

Weitere Informationen über: https://www.triathlon.org/

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen