Richard Murrays interessanter Vorschlag für Triathlon

Der mediale südafrikanische Triathlet Richard Murray hat in seinen sozialen Netzwerken eine Idee für veröffentlicht die Welt des Triathlons weiter zu professionalisieren.

In einem Tweet kommentierte er das Triathlon geht in die richtige Richtung und jetzt gibt es mehr Geschäftsoptionen,

Derzeit gibt es mehrere Unternehmen, die sich voll und ganz in der Welt des Triathlons engagieren, zusätzlich zu Welt Triathlon oder Franchise IRONMAN o Herausforderung Familie In den letzten Jahren hat die PTO, die Superliga-Triathlon. Zwei Größen, die unseren Sport immer professioneller und spektakulärer machen

Dies öffnet die Tür für Investoren, die Sichtbarkeit haben wollen die Triathlon immer professioneller und medialer machen wird.

Richards Idee ist die wir brauchen eine „World Tour“ im Stil von Tennis, Golf etc. statt jedes Wochenende 5 Rennen zu fahren.

Aber dafür müssten alle aktuellen Organisationen zustimmen.

Den ersten Schritt macht die PTO mit ihren Rennen, der Rangliste, dem Collins Cup usw., aber sicherlich werden wir nach und nach andere Optionen sehen, die unserem Sport helfen werden.

Was denkst du Glaubst du, Murrays Idee wäre gut?

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben