Gwen Jorgensen startet wieder beim Marathon

In einem auf ihrem YouTube-Kanal geposteten Video hat die Gewinnerin der Rio-Spiele 2016 Gwen Jorgensen hat das kommentiert werde wieder Marathondistanz laufen,  Er wird seinen jetzigen Verein (Bowerman Track) verlassen und wieder mit Bobby McGee trainieren, seinem Trainer, als er noch Triathlet war.

Sie war zweimal Olympiasiegerin, 2. in London und Gold in Rio.

Im Video kommentierte Gewn:

«Ich arbeite seit 2010 oder 2011 mit Bobby zusammen, er hat mir bei meinem rennspezifischen Training während des Triathlons geholfen.

Er ist auch Sportpsychologe, und ich habe mit ihm zusammen mit einigen Übungen während der Arbeit mit Jerry (Schumacher) gearbeitet. Bobby kennt mich sehr gut und ich kenne ihn sehr gut und ich freue mich sehr über diesen Einsatz «.

Sie konzentrierte sich auf Leichtathletik, nachdem sie ihren Sohn bekommen hatte

Nach der Geburt ihres Sohnes Stanley im Jahr 2017 kündigte Jorgensen an, vom Triathlon zur Leichtathletik zu wechseln und sich für die Olympischen Spiele in Tokio in dieser Disziplin zu qualifizieren.

Er versuchte es bei einem Marathon und später auf kürzeren Strecken auf der Bahn (5.000 und 10.000) und es gelang ihm nicht.

Sein Ziel, auch dieses Jahr wieder einen Marathon zu bestreiten

Die Amerikanerin hat bestätigt, dass sie daran denkt, an einem Marathon bei . teilzunehmen Jahresende.

Wir werden darauf achten, den Test zu kennen, den Sie wählen, um zu dieser Entfernung zurückzukehren.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben