Gustavo Rodríguez und Judith Corachán gewinnen den Zarautz Triathlon

Gustavo Rodriguez bekommt seinen zweiten Sieg in Folge nach dem Meister von Spanien in Guadalajara ausgerufen und Judith MD Corachán wieder auf die Spitze nach dem Sieg im Herausforderungs Salou

Heute wurde einer der ältesten Triathlons in Spanien gespielt Triathlon von Zarautz wo seine XXXII Ausgabe stattgefunden hat. Der Wettbewerb wurde unter dem Klassiker abgehalten Olympische Doppelstrecke (2,9km-78km-20km).

Schwimmen ist gewesen  2,9km auf einer Kreuzfahrt vom Malkorbe Strand in Getaria bis zum Zarautz Strand. Später standen die Triathleten vor ihnen 78km Radfahren, mit dem Aufstieg zum Hafen von Maegas (zweimal pro Umdrehung) und der Aia Wall mit Rampen von fast dem 20%  und sie haben mit gegraben 20 km Rennen von der städtischer Helm von Zarautz Abschluss des Tests auf der Plaza del Ayuntamiento.

Bei den Männern war David Castro der erste, der aus dem Wasser kam, dicht gefolgt von Jordi García und Jon Unanue. Im Radsportsektor kletterte Miguel Ángel Fidalgo auf die Position 30, um das Rennen zu beenden Sektor als Führer, gefolgt von Gustavo Rodriguez und David Castro.

Im galizischen Rennen zu Fuß Gustavo Rodríguez er hat Zeit für Fidalgo genommen, um endlich den Sieg auf den letzten Metern zu erringen, Fidalgo er trat an zweiter Stelle und David Castro belegte den dritten Endplatz Iván Raña belegte den sechsten Platz, wurde aber disqualifiziert.

Männliches Testzielvideo

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz