Triathlon Nachrichten

Große Medaillenoptionen bei der Tartu Sprint Europameisterschaft in Estland

{wbamp-meta name = »image» url = »bilder / stories / news_08 / janos-smith-itu.png» width = »300" height = »150"}

Am kommenden Freitag 20 im Juli wird eine neue Ausgabe der European Sprint Distance Championship in der estnischen Stadt Tartu mit der Anwesenheit von sechs spanischen Triathleten statt

Der spanische Triathlon hat es geschafft Welt- und europäische Titel (Olympische Distanz), Medaillen in beiden Wettbewerben, Siege und Podestplätze in WTS und Weltcups, Durch Javier Gómez Noya, Ivan Raña, Mario Mola, Fernando Alarza, Vicente Hernández, Ainhoa ​​Murua, Ana Burgos, Eneko Llanos, Pilar Hidalgo, usw. Aber es gibt einen Wettbewerb, der den spanischen Triathleten, den Sprint-Europameisterschaft, wo die besten Ergebnisse die siebten Positionen sind Anthony Serrat letztes Jahr Agnes Santiago in 2016.

Die großen Einsätze des spanischen Triathlons für den europäischen Sprint

Wird die erste Medaille in diesem Jahr ankommen? 

Vor allem in der männlichen Kategorie Spanien präsentiert eine sehr starke Auswahl, mit drei Triathleten unter den ersten sechs in der ITU-Ranking eingestuft, während bei Frauen Camila Alonso als sechstbeste aller Teilnehmer.

In der männlichen Kategorie Uxío Abuín Teil mit der Nummer eins und ist einer der Favoriten für die Medaillen zusammen mit der Slowakischen Richard Varga, die Schweizer Adrien Breifod und britische Gewähren Sheldon. Neben ihnen haben sie auch Optionen Roberto Sánchez Mantecón y Anthony Benito

Männliche Startliste

Im Frauenwettbewerb gibt es keinen klaren Favoriten und ein sehr offenes Rennen wird erwartet. Die Hauptkandidaten für das Podium sind die Briten Sophie Kalt gut, der Russe Anastasia Abrasinowa und der Ungar Zsannet Bragmayer Camila Alonso y Marder Sánchez, sind die spanischen Vertreter, beide sind in dieser Saison in europäischen Pokalen auf das Podium gestiegen.

Weibliche Startliste

Zeitplan

Die Wettbewerbe werden am Freitag 20 im Juli stattfinden. Wings 13: 00 startet das weibliche Rennen und 15: 00 das männliche.

Foto Uxio: Facebook Uxio Abuin / Roberto: Facebook Roberto Sanchez / Antonio: Altafulla-Block / Marta: Luisa HB / Camila: Vivianes Logbuch

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen