Garmin Triathlon Barcelona 2011, fünfte Runde der Welt in der Teilnahme

Barcelona bereitet sich auf den Garmin Triathlon 2011 vor, das fünfte und wichtigste Event der Welt in Spanien. Mit seinem Startschuss im nächsten Oktober wird 16 mit 6.000-Konkurrenten und mehreren Welt- und spanischen Stars den Registrierungsrekord brechen .

Dieser Test, der Schwimmen, Radfahren und Leichtathletik kombiniert, wurde heute beim Stadtrat von Barcelona vorgestellt, einer Stadt, die in dieser Disziplin nur hinter Städten wie London, Hamburg, New York und San Francisco liegt, aber nur zwei Jahre Die Teilnehmerzahl in der katalanischen Hauptstadt hat sich verdoppelt.

Die Teilnehmer der drei Einzelkategorien und der drei Staffeln müssen im Wasser des Nueva Mar Bella-Strandes schwimmen, die Diagonale und die Küstenstraße entlang radeln und unter anderem durch den Arc de Triomphe und den Ciutadella-Park laufen aus der stadt

„Es wird ein spektakulärer Test für das Niveau der Athleten. Barcelona ist die fünfte Stadt im Triathlon, aber nur Hamburg schafft es auch durch die Innenstadt und an emblematischen Orten, wie im Fall von Barcelona “, erinnert sich der Sportler Cesc Godoy, Gewinner des Wettbewerbs bei 2009.

Godoy wird einer der großen männlichen Protagonisten der Veranstaltung sein, der auch Jonas Djurbak und David Ples, die nationalen Meister von Schweden bzw. der Slowakei, hervorhebt. Auch der Portugiese Joao Silva, der Deutsche Nicolás Becker und der Däne Rasmus Petreas haben ihre Teilnahme bestätigt.

Die spanische Präsenz wird von Godoy, Mario Morla (Junioren-Weltmeister 2009 und Vierter im absoluten 2011), Fernando Alarza (Junioren-Weltmeister 2010), Xavi Llobet (Olympischer Triathlet bei den Athener Spielen) und Albert Parreño geleitet.

Wie die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Barcelona, ​​Maite Fandos, hervorhob, hat die Beteiligung von Frauen in dieser Ausgabe um mehr als 14% zugenommen und präsentiert das beste Plakat in seiner Geschichte.

Darunter die Engländerin Jodie Stimpson (Siegerin in 2009, 2010 und aktuelle Teamweltmeisterin), die in einem spannenden Duell mit Nicola Spirig (Europameisterin 2009 und 2010, Vizemeisterin und Gewinnerin von drei World Series) und Ricard auftreten wird Lisk (Weltmeister in Hamburg 2008 und Olympia in Peking).

Auch der Spanier Ainhoa ​​Murua wird seine glänzende Saison in Barcelona beenden, nachdem er sich den olympischen Platz für die London Games 2012 gesichert hat.

Und obwohl sie nicht an der Veranstaltung in Barcelona teilnehmen werden, werden die drei besten Triathleten der Welt, die Brüder Alistar und Jonathan Brownlee sowie der Doppelweltmeister und spanische Star Javeir Gómez Noya, als Zuschauer anwesend sein.

"Es wurde immer versucht, den Qualitätssportaspekt in diesem Test mit Leistungssportlern zu verbessern, aber auch alle zu berücksichtigen, zu popularisieren und allen Bürgern Zugang zu gewähren", schloss der Generalsekretär des katalanischen Verbandes von Triathlon, Sergi Noguera. EFE

Quelle: abc.es

triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen
schließen