2011 Triathlon Gala

Ein weiteres Jahr war die spanische Triathlon-Gala, bei der der spanische Triathlon-Verband die besten Athleten, Organisatoren und Botschafter des Triathlons in der Saison 2011 auszeichnet.

Die Gala wurde von Helena Herrero, Gewinnerin des Super Ranking 7, zusammen mit Felipe Gutiérrez, Direktorin der nationalen Wettbewerbe des FETRI, präsentiert. Im Rahmen der Veranstaltung wurden unter anderem die Gewinner der Einzelwertung in allen Triathlondisziplinen ausgezeichnet.

Während der Gala wurde der Paratriathlon geehrt, der zwar in diesem Jahr keine olympische Sportart ist, aber in Rio 2016 stattfinden wird. Dies ist zum großen Teil der Förderung des FERTI zu verdanken, die diese Sportdisziplin fördert und die jeden Tag eine größere Anzahl von Sportarten hat Lizenzen.

Javier Gómez Noya, Jose Miguel Perez, Zuriñe Rodríguez, Miguel Ángel Fidalgo und Víctor del Corral erhielten 2011 die sportliche Erwähnung für internationale Erfolge.

Als besondere Erwähnung hatten wir das Glück, den neuen Champion und Zweitplatzierten der Cross-Duathlon-Welt, Roger Roca und Victor del Corral, auf der Bühne zu haben.

Die Goldpreise 2011 gingen an Ivan Raña, Loreen Barnet und den Stadtrat von Madrid.

Die Auszeichnung für die beste Organisation eines Wettbewerbs 2011 ging zum zweiten Mal in Folge an die Challenge Barcelona, ​​in der dieses Jahr im Oktober die spanische Langstreckenmeisterschaft ausgetragen wird, unter anderem an die Botschafter dieses Sports im Jahr 2011.

Liste der Gewinner: http://www.triatlon.org/boletin/2012/Competiciones%20FETRI%20-%20%2834%29%2011-02-2012.pdf

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz