Fernando Zorrilla und Helene Alberdi MD Triathlon Meister von Spanien

Heute fand in Pamplona die spanische Mitteldistanz-Triathlon-Meisterschaft mit einer großartigen Aufstellung spanischer Profis statt.

Mehr als 1.400 Triathleten haben an dem Test teilgenommen, der heute um 13:30 Uhr begann.

El Halb Pamplona Es wurde auch als Wertungsveranstaltung für die Rangliste der Professional Triathletes Organization (PTO) ausgewählt.

Was die Strecke betrifft, so hat der Test den Alloz-Stausee verlassen und nach 1,9 Kilometern Schwimmen haben sie 85 Kilometer Radfahren und 19,5 Kilometer Laufen durch Pamplona bestritten

Bei den Männern war der Sieg schon vorbei Fernando Zorrilla gefolgt von Antonio Benito und durch Eneko Llanos die in dieser Saison debütierte.

Das Männerrennen hatte eine sehr lebhafte Entwicklung, mit den Debütanten in der Ferne Kevin Tarek Viñuela und Antonio Benito von der Cidade de Lugo Fluvial als Protagonisten im Alloz-Stausee nach Pamplona, ​​​​die zuerst vom Viñuela-Schwimmsegment aus starteten und sich abwechselten Führung im Radsport.

Sie erreichten praktisch T2 zusammen, aber mit einer starken Verfolgergruppe nur etwas mehr als eine Minute entfernt. Das Rennen zu Fuß würde die führenden Positionen mit Zorrilla aus dem Stadion Casablanca Mapei zunächst mit 3:47:31 auflösen.

Zweiter wurde Benito mit 3h49:57 und Dritter Eneko Llanos, des E-Tri Triatloi Kluba, mit 3:50:18.

Gonzalo Fuentes Isasi von Alusigma Peñota Dental Portugaletekoa kam im Rennen auf den vierten Platz zurück und wurde Fünfter Emilio Aguayo, vom ANB Bodegas y Viñedos Labastida Triathlon Club.

In der Kategorie der Frauen war der Sieg für Helene Alberdi gefolgt von Judith Corachán y Laura Gomez.

Helene Alberdi, von Yepa! Triatloi Kluba unterzeichnete eine Zeit von 4:15:07, war die Erste im Schwimmsegment und wechselte die Führung im Radsport mit Judith Corachán vom ANB Bodegas y Viñedos Labastida Triathlon Club ab, die mit 4:17:26 Zweite wurde und nachdem er sechs Tage zuvor in Platja d'Aro zum spanischen Champion des Triathlon LD gekürt worden war.

Laura Gómez, von Saltoki Trikideak, erreichte den dritten Platz auf dem Podium mit einer Zeit von 4:21:52; und Marta Sánchez von Alusigma Peñota Dental Portugaletekoa und Esther Rodríguez von Alusigma Peñota Dental Portugaletekoa von Inforhouse Santiago vervollständigten die ersten fünf Plätze.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz