Triathlon Nachrichten

Fernando Alarza "Wenn jemand daran zweifelt, dass die Triarmada nicht zurückkehren wird, sagen Sie ihm, dass wir stärker zurückkehren werden!"

Er hat bestätigt, dass er verletzt ist und den Rest der Saison verpasst

Der Talavera Triathlet Fernando Alarza hat in seinen sozialen Netzwerken einen Beitrag veröffentlicht, in dem erklärt wird, was mit ihm während der Weltmeisterschaft passiert ist Hamburg, wo es 27 war.

In der Post hat bestätigt, dass er verletzt ist und dass er in dieser Saison an keinen anderen Rennen teilnehmen wird, um sich gut zu erholen,

Dies war seine Veröffentlichung in Netzwerken:

„Gestern war sicherlich kein guter Tag für das Team oder für mich.

Er wusste, was in ihm war, bevor er kam und es war keine Überraschung. Mangelnde Motivation angesichts eines schrecklichen Jahres für alle und einige Ärger, die ich seit vielen Wochen mit mir herumschleppe, haben mich unfähig gemacht, mich auf ein Rennen wie dieses vorzubereiten, und auf diesen Ebenen zahlt es sich aus ...
Trotz allem wollte ich hier sein, ich wollte den Wettbewerb wieder genießen, egal was passiert ist, und meiner Meinung nach sollten Sie antreten, wenn Sie das wollen, auch wenn Sie nicht auf einem guten Niveau sind.

Jetzt mit einer Planänderung wieder zu Hause ... Ich wollte zur Karlsbad-Weltmeisterschaft reisen, aber gestern wurde mein Unbehagen während des Rennens noch verstärkt und die Empfehlung des medizinischen Teams lautet, sich so schnell wie möglich zu erholen, um die Vorsaison unter den besten Bedingungen zu beginnen ..

Wenn jemand daran zweifelt, dass die Triarmada nicht zurückkehren wird, sagen Sie ihm, dass wir stärker zurückkehren werden!

Herzlichen Glückwunsch an die gerechten Gewinner und Ermutigung des gesamten Teams, dies ist nur eine Beule, wir werden wiederkommen!«

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

Gestern war weder für das Team noch für mich ein guter Tag. . Er wusste, was in ihm war, bevor er kam und es war keine Überraschung. . Mangelnde Motivation angesichts eines schrecklichen Jahres für alle und einige Ärger, die ich seit vielen Wochen mit mir herumschleppe, haben mich nicht in der Lage gemacht, mich auf ein Rennen wie dieses vorzubereiten, und auf diesen Ebenen zahlt es sich aus. . Trotz allem wollte ich hier sein, ich wollte den Wettbewerb wieder genießen, egal was passiert ist, und meiner Meinung nach sollten Sie antreten, wenn es das ist, was Sie wollen, auch wenn Sie nicht auf einem guten Niveau sind. . Jetzt mit einer Planänderung wieder zu Hause ... Ich wollte zur Karlsbad-Weltmeisterschaft reisen, aber gestern wurde mein Unbehagen während des Rennens noch verstärkt und die Empfehlung des medizinischen Teams lautet, sich so schnell wie möglich zu erholen, um die Vorsaison unter den besten Bedingungen zu beginnen . . Wenn jemand Zweifel daran hat, dass die Triarmada nicht zurückkehren wird, sagen Sie ihm, dass wir stärker zurückkehren werden! . Herzlichen Glückwunsch an die gerechten Gewinner und Ermutigung des gesamten Teams, dies ist nur eine Beule, wir werden wiederkommen! . ? @vivianes_logbooklet

Ein Beitrag geteilt von Fernando Alarza (@fernando_alarza) am

Die Kommentare haben nicht lange auf sich warten lassen

Einige professionelle Triathleten haben die Veröffentlichung nicht langsam kommentiert, wir heben die hervor  Vicent Luis,  Weltmeister 2019 und 2020 kommentierte ich » Gut gemacht, Freund, gute Genesung mit deiner Familie und bis bald! »

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen