Fernando Alarza beendet die Saison in der Dominikanischen Republik

Dieser November 29 Sunday wird in Santo Domingo (Dominikanische Republik) zum ersten Mal einen internationalen Spitzen-Triathlon, mit der Teilnahme einer großen Anzahl von Elite-Triathleten aus verschiedenen Ländern von Amerika, sowie eine europäische Vertretung (Spanien und Russland).

 

 

In der männlichen Kategorie Fernando Alarza (5º der Welt) wird das beste Jahr seiner Sportkarriere beenden, dort wird er mit dem Meister der Panamerikanischen Spiele der Mexikaner gesehen Crisanto Gragalesder Olympier in London 12 Manuel Huerta (Puerto Rico) und der Russe Dimitry Polyansky. Der a priori Sieg muss für einen der vier sein.

In der weiblichen Kategorie sticht der Brasilianer hervor Fernandes, der Mexikaner Anahi León und der Kanadier Dominika Jamnicky, zusätzlich zum lokalen Triathlet Raquel Torres.

Die Organisation hat eine großartige Arbeit geleistet, um diese große Anzahl von internationalen Elitetriathleten in Santo Domingo zusammen zu bringen, zusätzlich beträgt der Preispool 15000 Dollar (About 14100 €).

Quelle: triatlonsd.com / ITU-Foto

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz