Erfolg in der fünften Ausgabe der Iberer Triathlon Meisterschaft

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / news_07 / output-md-swimming-iberman-2017.JPG» width = »300" height = »150"}

Der Portugiese Fragoso und der Spanier Vic werden in der Langdistanz gekrönt. In Media Distancia, Siege des spanischen Orozco und der Filipa Lusa

Die portugiesische Algarve und die Provinz Huelva waren gestern die Szene Iberische Meisterschaft Lang- und Mitteldistanz Triathlon organisiert von Iberman in Zusammenarbeit mit der lokalen Behörden und der spanischen, portugiesischen und andalusische Verband der Triathlon, eine Veranstaltung gipfelte, der seine fünfte Auflage hervorragend bedient, als auch die mehr als 400 Land Teilnehmer aus acht Ländern zeigt die letzte Zeile waren Ziel

Bei 7.45 startete am Morgen der spektakuläre Strand von Montegordo, der zu diesem Zeitpunkt auch Zieleinlauf sein sollte, nachdem die Triathleten die 170 km mit dem Rad und die 42 km zu Fuß zurückgelegt hatten.

Der Sieg in der männlichen Kategorie wäre für die Portugiesen João Fragoso, die von hinten kamen, gipfelten in einem großartigen Comeback, nachdem sie das Zimmer der T2 verlassen hatten, wo die Spanier zuerst ankamen Juan Francisco Fernández Das war der schnellste in der Summe der Bereiche Schwimmen und Radfahren, der ihn aber den Bereich des Rennens zu Fuß erstickte, wo er vom Portugiesen Rafael Delaunay, Gewinner in 2014, und auch Portugiesen überholt wurde Ruiz Costa, um ein hundert Prozent portugiesisches Podest zu vervollständigen. Fragoso investierte eine Zeit von 9 Stunden und 44 Minuten, Xnumx Minuten Delaunay und Xnumx, Costa.

In der weiblichen Kategorie war der Sieg für die Spanier Maria José Vic, die eine letzte Zeit von 13 Stunden 19 Minuten verwendet. Die zweite Position war für die Lusa Ana Vieira (13 Stunden 38 Minuten), und vervollständigte das schwedische Frauenpodium Marie Sandberg, die eine Gesamtzeit von 13 Stunden 39 Minuten verwendet.

Iberman Podium 2017

In der Media Distancia waren die ersten beiden Plätze des männlichen Generals für die Spanier Gonzalo Orozco y Julio Peña, vervollständigen das Podium in Portugiesisch Nelson Palma. Bei den Iberischen Meisterschaften, die nur für Triathleten vorbehalten waren, wiederholte Orozco in erster Linie Palma, ging auf den zweiten und vervollständigte das Ehrenfoto des Spaniers Josu Allica.

Der weibliche Sieg wäre für die Lusa Ana Filipa, gefolgt von auch Portugiesisch Liliana Verissimo und des Luxemburger Susanne Gutjahr.

Weitere Informationen: http://www.ibermantriatlon.es/

Fotos @ibermantriatlon

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen