Eneko Llanos schaut auf Kona und bestätigt seinen Titel beim ICAN auf Mallorca

Eneko Llanos er bestätigte den Titel des Champions von ICAN Mallorca. Der von Spiuk gesponserte Sportler machte die Vorhersagen gut und gewann die Ziellinie in Playa de Palma mit einer Zeit von 3h.54:20 in der zweiten Ausgabe dieses Triathlons.

Etwas mehr als eine Minute vor dem Sieger traf Spiuker Peru Alfaro, ein großer Rivale von Llanos, am Samstagmorgen ein, der den Test in einer Zeit von 3h.55: 31 absolvierte. Der dritte Platz ging an den Deutschen Oliver Stankmann mit einer Zeit von 4h.04: 49.

Bei den Frauen war der Sieg für die dänische Linie Jensen mit einer Zeit von 4h. 22:11 vor Natalie Barnard und Kristina Wiegand mit einer Zeit von 4h. 25:28 bzw. 5h. 03:54

Am Ende des Tests erklärte Eneko: „Ich bin mit meinem Rennen gestern zufrieden, die Empfindungen sind mehr oder weniger im Rahmen der Erwartungen, ich fühle mich gut, aber nicht „super“, das wird in drei Wochen in Kona kommen, wenn ich eine gute Leistung erhalte stimmen“.

Quelle: spiuk.com

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen