umkehren

Eneko Llanos gewinnt den Texas Ironman

Eneko Llanos hat den Texas Ironman gewonnen, einen Langstrecken-Triathlon, der am Samstag in der Hauptstadt des gleichnamigen US-Bundesstaates ausgetragen wurde. Der Triathlet aus Vitoria legte die Strecke zurück, 3.8 km schwimmend, 180 km. Radfahren und 42,2 km. von Rennen zu Fuß in einer Zeit von 8h.08'20 ”, gefolgt von dem Nordamerikaner Tim O'Donnell (8h.09'50”) und dem Australier Luke Bell (8h.12'22 ”).

Der von BH gesponserte Triathlet absolvierte ein großartiges Rennen und war sehr zufrieden mit seiner Leistung. ""Ich bin sehr glücklich fertig”, Sagt der Alavés auf seiner Website. ""Da das Rennen gut auf der Strecke geschwommen war, schien das Tempo hoch zu sein, ohne Zeit zum Entspannen. Am Ende des Schwimmabschnitts bin ich einige Plätze vorgerückt und habe mich gut platziert, um mich den ersten Kilometern des Rads zu stellenEneko erklärt.

Bereits auf seinem BH Aero konnte der Triathlet die Geschwindigkeit der texanischen Rennstrecke überprüfen, die durch den Wind, der zu seinen Gunsten wehte, noch verstärkt wurde. Das in diesem Abschnitt auferlegte Tempo war jedoch nicht sehr intensiv, was ihm Raum ließ, sein Glück zu versuchen. "Ich habe ein paar Mal erfolglos versucht, Platz dafür zu schaffen", sagt er.

Im letzten Teil der Strecke konnte Eneko mit Luke Bell entkommen, um zu Beginn des Rennens zu Fuß eine kleine Strecke von sechs Minuten über Chris Lieto zu fahren. „Meine Beine liefen ziemlich gut und als ich sah, dass Luke etwas schwächer wurde, musste ich alleine weitermachen. Ganz nah dahinter kam Tim O'donell, der sehr nahe gekommen ist, also habe ich den Rhythmus etwas angehoben und nach und nach habe ich Sekunden gebraucht, um endlich ungefähr auf die Minute zu kommen ", sagt er.

Der von BH gesponserte Triathlet eröffnet damit sein Saisongewinnspiel in dieser Disziplin, was zu den Erfolgen beim Marbella Half Ironman und bei der spanischen Winter-Triathlon-Meisterschaft beiträgt.

Quelle: bikezona

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen