Die I Triathlon City von Palencia wird am Sonntag a150 Läufer treffen

Der I City of Palencia Triathlon, der diesen Sonntag in der Hauptstadt Palencia stattfindet und vom Palencia Triathlon Club in Zusammenarbeit mit dem Municipal Sports Board organisiert wird, bringt 150 Läufer aus verschiedenen spanischen Regionen wie Madrid zusammen. Katalonien, Galizien, Kantabrien, Asturien, Aragonien, das Baskenland, Kastilien-La Mancha oder die valencianische Gemeinschaft. Der Test findet im Sprint Triathlon statt, der aus einem 750-Meter-Schwimmabschnitt, 20 Kilometern Fahrrad auf der Straße und 5 Kilometern Laufen besteht.

Um 8 Uhr werden die Nummern geliefert und eine Stunde später, um 9 Uhr, werden die Kisten geöffnet. Um 10 Uhr wird der weibliche Start gegeben und um 10:05 Uhr der männliche. Um 12:30 Uhr findet die Trophäenlieferung statt.

El segmento acuático se realizará en el río Carrión, dándose la salida bajo el puente de Hierro en dirección al puente de San Miguel, donde se hará un giro de 180 grados en una boya y se bajará con la corriente a favor de nuevo hasta el puente de Hierro, para salir del agua y dirigirse a la zona de boxes.

Die Triathleten fahren mit ihren Fahrrädern zum Bürgermeister von Puente, Allende el Río, dem Aufstieg zur Spitze von Autilla und Autilla del Pino. Dort biegen Sie um 180 Grad ab und kehren auf demselben Weg nach Palencia zurück. Die einzige Neuheit ist der Eingang zur Plaza de Pío XII über den Jakobsweg und die Puente de Hierro. Nachdem die Triathleten die Fahrräder in der Boxengasse abgestellt haben, legen sie das fünf Kilometer lange Rennen zu Fuß auf einer städtischen Rennstrecke zurück, die sie drei Runden lang fahren werden (Paseo del Salón, Avenida Modesto Lafuente und República Argentina). In den ersten beiden Runden werden sie dies tun Fahren Sie durch den Tunnel dieser letzten Allee, während Sie in der dritten und letzten Allee nicht durch den Tunnel fahren, da sich das Ziel direkt darüber an der Kreuzung von Plaza de Pío XII und Parque del Salón befindet.

Entre los favoritos para el triunfo destacan el valenciano Jesús Gomar García (subcampeón de España de la modalidad), así como los mejores triatletas de equipos como el Triatlón Pisuerga o el CD Parquesol, ambos de Valladolid. Competirán también tres conjuntos palentinos: el Club Triatlón Astudillo, que jugará la baza de Javier Pérez; el Mung Triatlón Team, con Ángel García, José María Llorente y Daniel Revuelta, y el Club Triatlón Palencia, con José Placer y Yannick Coustarot.

En categoría femenina, el Triatlón Pisuerga pondrá en la línea de salida a Patricia Sangrador, difícil rival para la palentina Emma Pérez, favorita a la victoria.

Auf der anderen Seite wird der Palencia Triathlon Club dem 63-jährigen Triathleten aus Astudillo Javier Pérez Pérez Tribut zollen, der das Trikot mit der Nummer 1 in Anerkennung des Weltzweiten im Cross-Triathlon tragen wird, den er im vergangenen April erreicht hat El Anillo (Cáceres).

Quelle: elnortedecastilla.es

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen