Die Challenge Costa Barcelona-Maresme, bester 2010 Triathlon für den FETRI

Die Challenge Costa Barcelona-Maresme wurde vom spanischen Triathlon-Verband als bestes nationales Rennen des Jahres 2010 unter mehr als einem halben Tausend Test auf nationaler Ebene ausgezeichnet.

Die letzte Ausgabe der Challenge Costa Barcelona-Maresme war sowohl ein partizipatorischer als auch ein organisatorischer Erfolg. Die tausend Triathleten von 36 verschiedenen Nationalitäten ließen Calella begeistert zurück.

Aus der Richtung der Herausforderung wird jedes Detail berücksichtigt und sie werden so funktionieren, dass die Ausgabe 2011 noch besser ist als die Ausgabe 2010. Der Schlüssel zu dieser Auszeichnung lag in der Infrastruktur des Rennens auf der Ebene von das Beste der Welt und die Behandlung und den Respekt des Athleten.

Agustí Pérez, Direktor der Challenge Barcelona-Maresme, dankte der Auszeichnung. "Diese Auszeichnung wird einem Weg und einem Ziel der Arbeit gerecht", betonte er. Die Organisation der Veranstaltung erhält diese Auszeichnung am 19. Februar im COE-Hauptquartier während der spanischen Triathlon-Gala 2010, an der der Staatssekretär für Sport, Jaime Lissavetzky, der Präsident der ITU und Mitglied des IOC, teilnehmen wird. Marisol Casado und der Präsident des FETRI, José Hidalgo.

Quelle: Europapress

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen