Profisportler können in ihrer Provinz unbegrenzt trainieren

Es wird bestätigt, dass sie in der Provinz, in der sie wohnen, ohne zeitliche Begrenzung trainieren können.

Heute der Premierminister Pedro Sanchez hat das bestätigt Profisportler können innerhalb der Provinz zeitlich unbegrenzt trainieren wo sie wohnen.

Heute, am 2. Mai, war der erste Tag, an dem der individuelle Sportpraxis und geht in unserem Land.

Obwohl in großen Städten die Die Produktion war massiv, Im Rest des Landes konnten die von der Regierung vorgeschlagenen Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden.

Auf der Pressekonferenz sprach er nicht nur über Sport, sondern gab dies auch bekannt Die Verwendung von Masken im öffentlichen Verkehr ist obligatorisch (Ab 4. Mai) Insgesamt 6 Millionen Masken werden wieder an den Haupttransportzentren verteilt.

Der Unterschied zwischen Profis und Föderierten

Es ist einer der häufigsten Zweifel, dass Sie jetzt wieder trainieren, da es einen großen Unterschied gibt, ob Sie ein Profi eines Sports oder ein Verband sind und NICHT ein Profi oder Hochleistungssportler und ein Verband

Die Föderierten sind Millionen Spanier, die Profis nur wenige Hundert

Wenn es nicht in der BOE veröffentlicht wird, haben Fachkräfte und Verbände mehr Bewegungsfreiheit, um ohne zeitliche Begrenzung, jedoch innerhalb der Provinz, in der sie wohnen, trainieren zu können.

Der Rest der Athleten muss den Richtlinien der allgemeinen Bevölkerung folgen, einmal am Tag und innerhalb ihrer Gemeinde trainieren

Die Federados konnten 2 mal am Tag trainieren

Was anscheinend enthalten sein wird, ist die Möglichkeit aller Verbundathleten, zweimal am Tag zu trainieren, jedoch mit den Einschränkungen von Zeitfenstern und Reisen

Profisport umgeschult

Professionelle und hochrangige Athleten Sie können individuell im Freien trainieren. Keine zeitliche Begrenzung und immer in der Provinz, in der sie wohnen

Diejenigen, die Modalitäten von praktizieren Angepasster oder paralympischer Sport kann von einer anderen Person / einem anderen Athleten begleitet werden.

Die Athleten integriert in die Sportvereine Die Teilnahme an professionellen Ligen kann auch individuelle Trainings in den Clubeinrichtungen durchführen

Allgemeiner Sport, 1 Mal am Tag und in Zeitfenstern begrenzt

Die allgemeine und individuelle sportliche Aktivität kann einmal täglich zwischen 6:00 und 10:00 Uhr oder zwischen 20:00 und 23:00 Uhr durchgeführt werden.

Diese Zeitfenster gelten nicht für Gemeinden und Körperschaften mit einem Gebiet unter der Gemeinde, die getrennte Bevölkerungszentren mit einer Bevölkerung von höchstens 5.000 Einwohnern verwalten, in denen die nach dieser Verordnung zulässigen Tätigkeiten ausgeübt werden können zwischen 6 und 00 Uhr

Personen, die aus Gründen der Not begleitet werden müssen, und Personen über 70 Jahre können zwischen 10:00 und 12:00 Uhr sowie zwischen 19:00 und 20:00 Uhr Einzelsport betreiben und laufen. Menschen über 70 Jahre können in Begleitung einer Person zwischen 14 und 70 Jahren ausgehen.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben