Wie kann man professionelle, hochrangige und föderierte Sportaktivitäten im Triathlon wieder aufnehmen?

Wir veröffentlichen die Erklärung des spanischen Triathlonverbandes

Der spanische Triathlon-Verband (FETRI) möchte seinen Mitgliedern diese Erklärung zur Wiederaufnahme der professionellen sportlichen Tätigkeit auf hohem Niveau und im Verbund mitteilen, wenn die besonderen Bedingungen festgelegt sind, unter denen die Rückkehr zur sportlichen Tätigkeit erfolgen muss professionell in dieser ersten Phase.

Wie in Kapitel III der Bestellung SND / 388/2020 vom 3. Mai, Unter den Bedingungen, unter denen die berufliche und föderierte sportliche Tätigkeit ausgeübt werden muss, wird Folgendes mitgeteilt:

PROFESSIONELLE SPORTLER

1. Profisportler gemäß den Bestimmungen von RD 1006/1985 vom 26. Juni, die das besondere Arbeitsverhältnis von Profisportlern und vom CSD als Hochleistungssportler qualifizierten Athleten regeln oder von nationalem Interesse, können sie innerhalb der Grenzen der Provinz, in der der Athlet wohnt, individuell im Freien trainieren. Dafür:

a) Sie haben freien Zugang zu den natürlichen Räumen, in denen sie ihre sportlichen Aktivitäten ausüben müssen, wie z. B. Meer, Flüsse oder Stauseen.

b) Sie dürfen die erforderlichen Sportgeräte und -geräte verwenden.

Die Entwicklung des Trainings und die Verwendung des Materials müssen unter Wahrung der entsprechenden Maßnahmen zur sozialen Distanzierung und Hygiene erfolgen.

2. Profisportler, die angepasste Sportarten oder paralympische Sportarten ausüben, können die Unterstützung eines anderen Sportlers erhalten, um ihre sportlichen Aktivitäten auszuführen, wenn dies unvermeidbar ist. In diesem Fall werden die zwischenmenschlichen Sicherheitsabstände nach Bedarf für den Sport verringert, und beide Masken müssen verwendet werden.

3. Die Dauer und der Zeitplan des Trainings sind für die ordnungsgemäße Pflege der Sportform erforderlich.

4. Eine Person, die die Rolle des Trainers ausübt, kann bei Bedarf an den Schulungen teilnehmen.

5. Im Allgemeinen beträgt der zwischenmenschliche Sicherheitsabstand zwei Meter, mit Ausnahme von Fahrrädern, Schlittschuhen oder ähnlichen Geräten. In diesem Fall beträgt er zehn Meter. Diese Mindestabstände sind in dem in Punkt 2 festgelegten Fall nicht erforderlich.

6. Der entsprechende Sportverband stellt den darin integrierten Athleten, die diese Anforderungen erfüllen, die ordnungsgemäße Akkreditierung aus, wobei für diese Zwecke die Sportlizenz oder das High Level Athlete-Zertifikat eine ausreichende Akkreditierung berücksichtigen.

 FEDERIERTE SPORTLER:

1. Die in der vorherigen Annahme nicht enthaltenen Verbundathleten können zweimal täglich zwischen 6:00 Uhr und 10:00 Uhr sowie zwischen 20:00 Uhr und 23:00 Uhr einzeln im Freien trainieren XNUMX:XNUMX Uhr und innerhalb der Grenzen der kommunalen Amtszeit, in der sie ihren Wohnsitz haben.

Hierzu können sie bei Bedarf frei auf die Naturräume zugreifen, in denen sie ihre sportlichen Aktivitäten ausüben müssen, wie z. B. das Meer, Flüsse oder Stauseen.

2. Bei föderierten Athleten werden in angepassten Sportmodalitäten die Bestimmungen von Punkt 2 des Falls von professionellen Athleten befolgt.

3. Im Allgemeinen beträgt der zwischenmenschliche Sicherheitsabstand zwei Meter, mit Ausnahme von Fahrrädern, Schlittschuhen oder ähnlichen Geräten. In diesem Fall beträgt er zehn Meter. Diese Mindestabstände sind in dem in Punkt 2 festgelegten Fall nicht erforderlich.

4. Die Anwesenheit von Trainern oder anderem Hilfspersonal ist während des Trainings nicht gestattet.

5. Der entsprechende Sportverband stellt den darin integrierten Athleten, die diese Anforderungen erfüllen, die ordnungsgemäße Akkreditierung aus, wobei für diese Zwecke die Sportlizenz eine ausreichende Akkreditierung vorsieht.

 INFORMATIONSHINWEIS ZU SPORTLERN UNTER 14 JAHREN

Für Kinder unter 14 Jahren wurden am 27. April die Überlegungen festgelegt, die sie seit der Genehmigung hatten, mit den üblichen Einschränkungen auf die Straße zu gehen.

Als am 2. Mai von der spanischen Regierung genehmigt wurde, dass Sport betrieben werden darf, behalten Kinder unter 14 Jahren ihre Rechte bei, die Öffnungszeiten sind jedoch von 12:00 bis 19:00 Uhr begrenzt tägliche Abfahrtszeiten wie folgt: 

6: 00 a 10: 00 Sie können einmal am Tag Sport für Menschen zwischen 14 und 70 Jahren treiben
10: 00 a 12: 00 Sie können über 70 Jahre spazieren gehen
12: 00 a 19: 00 Kinder unter 1 Jahren können maximal 14 Stunde am Tag ausgehen
19: 00 a 20: 00 Sie können über 70 Jahre spazieren gehen
20: 00 a 23: 00 Sie können einmal am Tag Sport für Menschen zwischen 14 und 70 Jahren treiben

Die föderierten Athleten betreten den Stundenbereich von 6:00 bis 10:00 Uhr und von 20:00 bis 23:00 Uhr und können Trainingseinheiten in beiden Zeitbereichen durchführen, ohne das Gemeindegebiet zu verlassen.

Föderierte Athleten unter 14 Jahren, die in den angegebenen Zeiten für föderierte Athleten trainieren können.

CSD bestätigt in einem Tweet

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen