umkehren

Ceuta ist bereits offizieller Sponsor des FETRI

Die Autonome Stadt Ceuta wurde aufgrund eines Kooperationsabkommens, das anlässlich der Feier der Internationalen Tourismusmesse (FITUR) in Madrid unterzeichnet wurde, offizieller Sponsor des spanischen Triathlon-Verbandes.

An der Veranstaltung nahmen der Präsident der Autonomen Stadt Ceuta, Juan Jesús Vivas Lara, der Präsident des spanischen Triathlon-Verbandes, José Hidalgo Martín, der Minister für Wirtschaft und Beschäftigung der Autonomen Stadt Ceuta, Guillermo Martínez Arcas, der Präsident von, teil der Ceuta Triathlon Federation und zwei Vertreter des spanischen Teams, José Miguel Pérez und Fernando Alarza.


In diesem Akt hob der Präsident der Autonomen Stadt Ceuta, Juan Jesús Vivas Lara, die Unterstützung für einen Sport wie Triathlon hervor und wie sich Ceuta auf den fünf Kontinenten ausdehnt, mit einer Verbindung der Vereinigung, die für die Menschen ebenso grundlegend ist wie die Koexistenz und Verbreitung der Werte der Stadt Ceuta und des Sports für alle, die Toleranz und eine Mischung aus Kulturen sind.

José Hidalgo seinerseits betonte die Bedeutung des Abkommens in diesen schwierigen Zeiten und die Verpflichtung des spanischen Triathlon-Verbandes, den Namen Ceuta in der Einheitlichkeit der spanischen Mannschaft auf der ganzen Welt zu tragen. Darüber hinaus wird das Image von Ceuta bei den spanischen Meisterschaften beworben und es wird einen Werbeaussteller bei der World Series geben, die vom 4. bis 5. Juni in Madrid stattfindet.

Die Vereinbarung über den aktuellen Plan zur Wiederbelebung von Touristen, dessen Name "Ceuta 2 + 2, Zwei Meere, zwei Kontinente" lautet, endete mit der Unterschrift des Präsidenten des spanischen Triathlon-Verbandes, José Hidalgo Martín, und des Wirtschaftsministers und Beschäftigung der autonomen Stadt Ceuta, Guillermo Martínez Arcas.

Quelle: www.triatlon.org

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen