Triathlon Nachrichten

Camila Alonso und Adrián Sáez gewinnen die Autonomous Sprint Triathlon Championship in Valencia

Das UA Triathlon Team gewinnt alle Plätze auf dem absoluten Podium der Frauen.

Die Stadt Valencia erwachte mit Regen, aber die Sonne kam schließlich am erwarteten Tag heraus, dem Tag der Feier der Triathlon-Weltmeisterschaft.

Vor der Weltmeisterschaft konnten die Triathleten der valencianischen Gemeinschaft das C genießenRegionale Triathlon Sprint und Paratriathlon Meisterschaft.

Der Wettbewerb wurde durch die ersten Regenfälle verzögert und die Triathleten reisten kurz vor 10 Uhr ab. Auf dem Dock von La Marina de València sprangen sie alle 2 Zoll in 10er-Chargen.

Dies rollender Start Es wurde in aktuellen Wettbewerben implementiert, um das anspruchsvolle COVID-19-Präventionsprotokoll einzuhalten.

 Bis zum Ende des Wettbewerbs können wir die Gewinner nicht kennen, da jeder Teilnehmer den Test ohne praktische Referenzen abschließt.

Die ersten Starts entsprechen jedoch den besten Positionen im regionalen Sprint-Ranking des letzten Jahres sowie im regionalen olympischen 2020-Ranking.

 Das absolute weibliche Podium entspricht dem UA Triathlon.

Das Team der Universität von Alicante erhielt dank der Triathleten die ersten drei Plätze Camila Alonso, Erster in der Klassifizierung und Regionalmeisterin in der Sprintdistanz, während der zweite und dritte Platz für ihre Teamkollegen war Sara alemany y Yaiza Sáiz.

Die weiblichen Top 5 wurden mit vervollständigt Sara Royo des Castellón Triathlon und Roser Verdevío CEA Bétera.

 Der männliche Regionalmeister war Adrián Sáez.

Dank einer spektakulären Karriere von Adrián kletterte die Universität von Alicante erneut an die Spitze, dicht gefolgt von Guillem Segura von der CT Arena Alicante, die nur 34 "von der ersten Position entfernt war.

Der 3. Platz ging an Alex Vanaclocha del Tripuçol, das sich der Zeit von Segura näherte, von der es kaum 14 "getrennt war. 

Die Top 5 des Tests wurden von Alejandro Torres vom UA Triathlon und Pau González Espressati vom La 208 Triathlon Club abgeschlossen. 

 Josep Miquel Moya, Generaldirektor für Sport der Generalitat Valenciana, überreichte die Trophäen den absoluten Gewinnern der autonomen Regionen, begleitet von Vanessa Huesa, Präsidentin der Federació de Triatló de la Comunitat Valenciana, und Eduardo Part, Mitglied des Verwaltungsrates der LBS.

Bewertungen www.triatlocv.org/resultados/

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen