Bkool und Last Lap bilden gemeinsam eine Online-Radsportliga

Profis und Amateure treten gemeinsam in einem völlig innovativen und unterstützenden Wettbewerb an. #YoPedaleoEnCasa

Wir leben schwierige Wochen auf der ganzen Welt. Die Covid-19-Pandemie hat zu einer Zwangsvollstreckung, aber das steht nicht im Widerspruch zu weiterhin Sport treiben und respektiere die #Ich bleibe zu Hause. 

Mit der gleichen Philosophie hat die Gemeinschaft von Bkool virtuelles Radfahren und die Event- und Kommunikationsagentur Last Lap haben erstellt  Bkoolers Stay Home Cup, sind eine Online-Radsportliga Dadurch können Tausende von Fahrradfans in die Pedale treten, ohne ihr Zuhause verlassen zu müssen.

Das Ziel des Wettbewerbs ist klar: Pass auf dich und andere auf und genieße deine Leidenschaft: Radfahren.

Bkoolers Stay Home Cup Es beginnt am Freitag, den 20. März und dauert einen Monat mit sechs Routen, die alle fünf Tage aktiviert werden.

Benutzer haben fünf Tage Zeit, um die Route so oft zu absolvieren, wie sie möchten, um ihre Zeiten zu verbessern.

Das Ranking jeder Stufe wird veröffentlicht  auf dem Web  täglich.

Die Routen werden mit all den Tests zusammenfallen, die derzeit aufgrund der Coronavirus-Krise abgesagt werden: Paris-Nizza, Tour durch die Bretagne, Mailand-San Remo, Tirreno Adriatico ...

Wenn Sie kein Bkool-Benutzer sind, können Sie kostenlos teilnehmen

Wenn Sie auch kein Bkool-Benutzer sind Sie können sich kostenlos registrieren und an der Liga teilnehmen.

Die Absicht ist zu beschaffen mach unser Leben ein bisschen einfacher in diesen harten Wochen und helfen Sie uns, in Form zu bleiben.

Um dieser Solidaritätsliga beizutreten, müssen Radfahrer ein Fahrrad haben, einen intelligenten Trainer jeder von Bkool zugelassenen Marke und sich bei registrieren bkool.com.

Anschließend muss Bkool Cycling auf Ihr Android-Handy, Tablet oder Computer heruntergeladen werden.

Für jede Etappe gibt es Preise

Der Wettbewerb wird vorgestellt saftige Preise gespendet von den verschiedenen Mitarbeitern für die Gewinner jeder Etappe.

Einige von ihnen sind Registrierungen für die MTB Madrid-Segovia, der Marsch cFestibike icloturista oder für die Imperial Route sowie Radtrikots.

Eine Welle der Solidarität, die ein klares Ziel hat, uns zu helfen, die Covid-19-Krise bestmöglich zu bewältigen.

Virtuelles Radfahren ist eine Disziplin, die bei Fans dieses Sports immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Der Simulator entwickelt von Bkool ist eine Software das ermöglicht dem Benutzer zu trainieren und konkurrieren Sie mit Ihrem Fahrrad von zu Hause ausVerbinden Sie Ihre Walze mit einem Gerät und nehmen Sie an Online-Routen und Wettbewerben teil.

Der Simulator erlaubt Erstellen Sie die Bedingungen der Route realistisch nach und die Konkurrenz: Distanz, Unebenheiten während der Strecke, von jedem Radfahrer entwickelte Kraft, Bäche, Landschaft, Orographie oder sogar Meteorologie.

Weitere Informationen: www.bkool.com/de/community/race/bkoolers-stay-home-cup

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen