Barbará Riveros, verlässt seinen Trainer und wird in Spanien trainieren.

Barbará Riveros Nummer fünf in der Weltrangliste, die sich als eine der Favoriten für die Top Ten bei den nächsten Olympischen Spielen in London herausstellt, hat ihren Trainer seit 2009, den Australier Darren Smith, verlassen.

Obwohl er noch nicht geplant hat, einem neuen Trainer beizutreten, wird Riveros nach Spanien reisen, um im Vorfeld der Spiele mit Javier Gómez Noyas Team, der Cidade de Lugo, zu trainieren. fluvialin der Stadt Pontevedra.

Barbarás Entscheidung beruhte auf der Tatsache, dass es in derselben Mannschaft mehrere Kandidaten für die olympische Medaille gibt, wie die schwedische Lisa Norden und die amerikanische Sarah Groff, und sie entschied, dass sie ein persönlicheres Training haben musste und nicht in einer Gruppe, wie es geschah. Andererseits erklärte sie, dass sie für die Arbeit, die Smith geleistet habe, um ihre berufliche Karriere voranzutreiben, nicht dankbarer sein könne, aber das Die Beziehung zwischen Trainer und Schüler gab nicht mehr mehr.

„Es war eine schwierige Entscheidung für mich und ich habe viel darüber nachgedacht, bevor ich Darren und den Kader verlassen habe. Aber ich denke, dies ist die beste Entscheidung, die ich jetzt mit meinem hundertprozentigen Fokus auf London vorbereite. Darren ist ein ausgezeichneter Trainer und arbeitet mit einer wirklich talentierten Gruppe potenzieller Medaillen-Kandidaten zusammen. Ich schulde ihm viel, er hat mich dazu gedrängt, ein beständiger und reifer Athlet zu sein, und ich bin sehr dankbar für seinen großartigen Beitrag zu meiner Karriere. "

Riveros wird noch zwei Wochen in Canberra bleiben, um sein Schwimmen zu verbessern. Deshalb hat er die Weltmeisterschaft in Mooloolaba (Australien), die am 24. März stattfinden wird, abgebrochen.

Mitte März wird er nach Pontevedra reisen, wo er sich der Ciudade de Lugo anschließen wird fluvial Das Team von Javier Gómez Noya.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz