Avilés Gastgeber der Duathlon-Weltmeisterschaft 2021

Datum: Wird am 6. und 7. November stattfinden

Avilés wird im November mit der Feier am 6. und 7. November wieder im Mittelpunkt der weltweiten Aufmerksamkeit des Sports stehen Duathlon-Weltmeisterschaft 2021

La maximale internationale Ernennung für Duathleten aus den fünf Kontinentens kehrt nach einer erfolgreichen und unvergesslichen Ausgabe im Jahr 2016 in die Stadt zurück und wird wieder Hunderte von internationalen Athleten zusammenbringen.

Die Veranstaltung wurde an diesem Samstag vom Bürgermeister von Avilés, Mariví Monteserín, und dem Wettkampfdirektor des spanischen Triathlonverbandes, Jorge García, angekündigt.

An der Präsentation nahmen auch die Generaldirektorin für Sport, Beatriz Álvarez, und – durch zuvor aufgezeichnete Nachrichten – Marisol Casado, Präsidentin des Internationalen Triathlonverbandes (World Triathlon); José Hidalgo, Präsident des spanischen Triathlonverbandes; und Emilio Martin, Athlet dreimaliger Weltmeister im Duathlon.

Der Mangel an relevanten internationalen Wettkämpfen im letzten Jahr und die Absage der höchsten internationalen Veranstaltung auch 2021 stellten eine ernsthafte Bedrohung für die sportliche und persönliche Planung der Spezialisten der Disziplin dar, die endlich die Wettkämpfe mit Medaillen und Medaillen genießen können Titel auf dem Spiel im Monat November in Avilés.

Ohne die bisherige Arbeit und die effektive Koordination, die der organisatorische Weg von Avilés und FETRI in den letzten Jahren garantiert, wäre es nicht möglich gewesen, eine schnelle Lösung mit Erfolgsgarantien anzubieten, wie sie Sportlern aus aller Welt präsentiert wird.

Avilés präsentiert erneut emblematische Orte, um Wettbewerbe anzubieten, die von der unvergleichlichen Umgebung des Platzes und der Umgebung des Niemeyer Kulturzentrum, zum Lauf- und Radsportsegment durch Naturgebiete wie die Zeluá-Buchtn, die den Radweg erreicht, der durch die wiederhergestellte Promenade der Avilés-Mündung führt, im Rennen zu Fuß.

Die Strecken, die nationalen und internationalen Duathleten bereits bekannt sind, werden zusammen mit der Hitze des Avilesino-Publikums und der touristischen Exzellenz der Stadt, die bereits für den Weltduathlon bekannt ist, eine der Hauptattraktionen für die Teilnahme an der Meisterschaft sein.

Sechster Duathlon-Weltcup in Spanien

El Der Duathlon-Weltcup findet zum sechsten Mal in Spanien statt, und Avilés ist der zweite Veranstaltungsort, der ihn zweimal erhält, ein Privileg, das die galizische Stadt Pontevedra bis letztes Jahr 2019 innehatte.

Die erste Duathlon-Weltmeisterschaft auf spanischem Territorium fand 1997 in . statt Gernika, und später würde er auch mit der WM in Asturien ankommen Gijón in 2011.

Im Jahr 2014 fand es in Pontevedra, die es 2019 als Hauptsitz wiederholen würde, und in Avilés im Jahr 2016 und warten auf die nächste und spannende Ausgabe von 2021.

Nach der Feier der Duathlon-Weltmeisterschaft 2016, bei der der Mixed-Staffel-Test im Hinblick auf seine Premiere bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio durchgeführt wurde, hatte die Veranstaltung als Austragungsort Pontevedra, im Jahr 2019; Odense (Dänemark) im Jahr 2018; und Penticton (Kanada) im Jahr 2017.

Emilio Martín, der beste spanische Duathlet und internationale Spitzenreiter des letzten Jahrzehnts, holte die Silbermedaille in Avilés 2016, Penticton 2017 und Pontevedra 2019 und wird in Avilés 2021 wieder um das Podium kämpfen.

Mavi García, die in Avilés 2016 Bronze für Spanien holte, kletterte beim Penticton 2017 als Zweiter auf das Podium, ohne dass Spanien in den Folgejahren eine Medaille in der Elite der Frauen holte.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben