• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Antonio Benito mit Optionen beim IRONMAN 70.3 Swansea

Am nächsten Sonntag, 16. Juli, findet eine neue Ausgabe des IRONMAN 70.3 Swansea statt.

Zu den Triathleten, die an dem Test teilnehmen werden, gehört auch der Spanier Antonio Benito, der bereits weiß, was es heißt, bei diesem Wettbewerb auf dem Podium zu stehen.

Antonio Benito, wurde letztes Jahr Zweiter beim IRONMAN 70.3 Swansea, nur Zweiter hinter dem Doppelolympiasieger Alistair Brownlee y Er kommt zu dieser Ausgabe mit der Absicht, den Podiumsplatz zu wiederholen.

An der Startlinie trifft Benito auf as Joe Skipper, einer der großen Favoriten der Deutschen Justus Nieschlag unter anderem.

Sehen Abfahrtsliste

Der IRONMAN 70.3 Swansea bietet einen Radsportabschnitt mit kurzen, steilen Anstiegen und einem „völlig flachen“ Fußrennen.

Darüber hinaus könnten die Wetterbedingungen das Rennen prägen, da in Wales mit einem Temperaturabfall und Regen zu rechnen ist.

Fahrpläne und wie man sie live verfolgt

Der Test findet am Sonntag, 16. Juli, ab 7:00 Uhr Ortszeit (08:00 Uhr MESZ) statt und kann live im Internet verfolgt werden Rennstrecke

Der Wettbewerb findet in der wunderschönen Stadt statt Swansea, bekannt für seine natürliche Schönheit und reiche Geschichte. Die Stadt bietet ein pulsierendes Leben am Meer und ist das Tor zur atemberaubenden Gower-Halbinsel.

Button zurück nach oben