Die Brüder Brownlee tragen in Cozumel zu den Höhepunkten der Laureus Awards bei

Die Action der Brownlees-Brüder in Cozumel wurde zum besten dramatischen Moment des Jahres ernannt, in dem Alistair seinem Bruder Jonathan half, das Rennen zu beenden

Die Laureus World Sports Awards ehren jedes Jahr die großen Sportlerinnen und Sportler aller Kategorien. Die Preisverleihung zeichnet sieben Kategorien aus. Sportler (Bester männlicher Athlet), Sportlerin (Beste Sportlerin), Team (Bestes Team), Komm zurück (Besseres Wiedererscheinen), Durchbruch (Beste Offenbarung), Handeln (Bester Extremsportler) und Behinderung (Bester behinderter Athlet) des Jahres.

Was sind die Nominierten für den besten Sportmoment von 2016?

Laureus Awards Kandidaten Bester sportlicher Moment des Jahres 2016

SAUBERES SPIEL - 5 für Januar:

Beim Hopman Cup in Perth, Australien, der amerikanische Tennisspieler Jack Sock, 5: 4 und 0-30 zu gewinnen, beweist, dass Sportlichkeit existiert, da es den australischen Gegner berät Lleyton Hewitt Machen Sie "Herausforderung" und fordern Sie die Entscheidung eines Schiedsrichters heraus. Hewitt nahm Socks Rat und bat um eine Überprüfung. Dort erkannten sie, dass der Umzug wegen des Revisionssystems gut war. Hewitt gewann das Spiel 7-5, 6-4.

MAGIC - 5 für Juli:

«HUH». Die isländische Fußballnationalmannschaft wird von einer großen Menschenmenge in Reykjavik, der Hauptstadt des Landes, empfangen, als sie von der 2016-Europameisterschaft zurückkehren, wo sie es geschafft haben, das Viertelfinale zu erreichen, indem sie England auf ihrem Weg besiegen.

Das Team reiste mit einem Bus durch die Stadt, bevor es vor einer großen Versammlung feierte, an der Tausende von Menschen an dem Anruf teilnahmen. «Isländischer Donner«, Die mit einem Kriegslied der Wikinger verglichen wurde.

CONMOVEDOR - 10 vom Juli:

Es war ein bewegender Moment, der die Herzen von Fußballfans in ganz Europa eroberte. Ein junger Portugiese tröstete einen Franzosen nach Frankreich verlor das Finale der Euro 2016 in Paris gegen Portugal. «Ich habe ihm gesagt, dass es nur ein Spiel ist», sagte Matisse aus 10-Jahren. «Ich habe ihm sogar gesagt:» Herr, machen Sie sich keine Sorgen, Frankreich hat ein sehr gutes Spiel gespielt. Sie haben sehr gut gespielt. Sie haben den Pokal verdient, aber unser Torhüter Rui Patricio hat es nicht zugelassen. " Das Video wurde viral und bewegte Millionen von Menschen.

SPORT - 16 vom August:

Nikki Hamblin und Abbey D'Agostino eroberten den "olympischen Geist", als sie im Qualifying-Rennen um die 5.000-Meter antraten. Es waren immer noch 2.000-Meter übrig, als der neuseeländische Athlet Hamblin stolperte und stürzte und aus Versehen D'Agostino aus den USA schlug. Der Amerikaner stand sofort auf und anstatt das Rennen fortzusetzen, half sie Hamblin, bevor er mit einem deutlich verletzten Fuß zu humpeln begann. D'Agostino fiel erneut und Hamblin half ihr auf und die beiden beendeten das Rennen zusammen, bevor sie sich gegenseitig über die Torlinie drängten. Beide wurden am Ende vergeben, aber D'Agostino konnte wegen seiner Verletzung nicht teilnehmen.

AUSSERGEWÖHNLICHE - 31 vom August:

Die Mannschaft von weniger als 12 Jahren von Barcelona bewies, dass Fußball wirklich ein Spiel von Herren ist, nachdem sie ihre japanischen Rivalen getröstet hat, nachdem sie sie durch 1-0 im Finale des J geschlagen hattenunior Fußballwelt Challenge. Die Spieler des lokalen Teams Omiya Ardija schienen nach dem Schlusspfiff sichtlich verzweifelt und in Tränen ausgebrannt zu sein, als die Mannschaft von Barcelona ihren Sieg feierte. Es dauerte nicht lange, bis die Barcelona-Jungs realisierten und ihre Gegner in einer aufregenden Demonstration von Sportlichkeit umarmten.

DRAMA - 19 vom September:

Die britische Jonny BrownleeErschöpft musste ihm sein Bruder Alistair in einem dramatischen Moment in der World Triathlon Series in Cozumel (Mexiko) fast im Ziel helfen. Mit nur 700m vor dem Ende, Jonny, von 26 Jahren, begann unter heißen und feuchten Bedingungen auf der Straße zu schwächen. Der zweite klassifizierte, Alistair, von 28 Jahren, fing seinen Bruder, und half ihm, indem er ihn in den letzten paar hundert Metern lud, bevor er ihn über die Linie auf dem zweiten Platz drängte. Sie wurden vom Südafrikaner Henri Schoeman, dem späteren Sieger, überholt. Der Sieg in Mexiko hätte Jonny den WM-Titel verliehen, doch der zweite Platz ließ ihn nur vier Punkte hinter Mario Mola zurück.

Letztes Jahr Jan Frodeno fWir haben uns für den besten Athleten für Extremsportarten entschieden Javier Gómez Noya Er war ein Kandidat für die 2015 Awards

Weitere Informationen: https://www.mylaureus.com

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben