• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Alberto González gewinnt den Triathlon-Weltcup in Hongkong

Antonio Serrat wurde Zweiter

Heute morgen wurde umstritten Triathlon-Weltmeisterschaft aus Hongkong wo Alberto Gonzalez gewann den Sieg, gefolgt von Antonio Serrat der den zweiten Platz belegte.

Das Rennen begann mit dem Schwimmsegment, wo Kenji nener aus Japan kam mit einer Zeit von 09:21 als Erster aus dem Wasser, dicht gefolgt von Alberto Gonzalez y Antonio Serrat Seoane,

Der 20 Kilometer lange Radabschnitt wurde zu einem taktischen Kampf Antonio Serrat Seoane stellte sein Können unter Beweis, indem er als Erster T2 erreichte Alberto González ihm auf die Fersen treten.

Das Wettrennen enttäuschte nicht. Alberto Gonzalez Er nutzte eine tadellose Strategie, die es ihm ermöglichte, auf den letzten Kilometern voranzukommen und sich mit einer Endzeit von 00:53:17 den Sieg zu sichern. Sie folgten Antonio Serrat y Kenji nener, der das Podium komplettierte

Neben den herausragenden Leistungen von Alberto  y Anthony, nahm auch teil  David Cantero , gerade einmal 20 Jahre alt, belegte den fünften Platz und  David Castro der als 11. mit einer Zeit von 00:54:26 die Ziellinie überquerte.

Herren 10 Top

Post Athlet Endzeit Unterschied
1 Platzhalterbild von Alberto Gonzalez Garcia 00:53:17 -
2 Antonio Serrat Seoane 00:53:22 + 00: 05
3 Kenji nener 00:53:24 + 00: 07
4 Luke Willian 00:53:38 + 00: 21
5 David Cantero Del Campo 00:53:50 + 00: 33
6 max-stapley 00:53:55 + 00: 38
7 Darr Smith 00:54:01 + 00: 44
8 Panagiotis Bitados 00:54:13 + 00: 56
9 Matthew McElroy 00:54:16 + 00: 59
10 Sächsischer Morgan 00:54:24 + 01: 07

David Cantero Del Campo y max-stapley Sie belegten den vierten bzw. fünften Platz und unterstrichen damit die spanische Präsenz mit drei Athleten in den Top 5, ein Beweis für die hohe Qualität des Triathlons in Spanien.

Bei den Frauen ging der Sieg an die Briten Sian Rainsley mit einer Zeit von 00: 59: 44, gefolgt von Katie Zaferes y Kirsten Kasper, der das Podium komplettierte

Top 10 weiblich

Post Athlet Endzeit Unterschied
1 Sian Rainsley 00:59:44 -
2 Katie Zaferes 00:59:53 + 00: 09
3 Kirsten Kasper 01:00:00 + 00: 16
4 Elizabeth Bravo 01:00:07 + 00: 23
5 Ilaria Zane 01:00:11 + 00: 27
6 Cecilia Santamaria Surroca 01:00:14 + 00: 30
7 Olivia Mathias 01:00:20 + 00: 36
8 Julie Derron 01:00:20 + 00: 36
9 Zuzana Michalickova 01:00:34 + 00: 50
10 Erika Ackerlund 01:00:34 + 00: 50

Was die Spanier betrifft Cecilia Santamaria wurde Sechster, Noelia Juan belegte den zweiundzwanzigsten Platz und Marta Pintanel, neunundzwanzigste

Vollständige Ergebnisse 

Button zurück nach oben