6-Spanier im Weltcup von Tiszaujvaros, der Cup im Qualifikationsformat

Der Test hat ein Halbfinale und ein Endformat, das Samstag und Sonntag gespielt wird.

Nach Abschluss seines Auftritts in WTS Hamburg und in der Beweis von Gemischte Staffel  wo sie die beste Leistung in Spanien bis jetzt haben, Anna Godoy, Sara Perez y Miriam Casillas sind in die ungarische Stadt gezogen Tiszaujvaros Wo an diesem Wochenende eines der mythischen Zitate von Triathlon-Weltmeisterschaft in einem Format Sprint-Halbfinale und Finale in zwei aufeinander folgenden Tagen.

Die drei Triathleten werden zusammengeführt Cecilia Santamaría, alle mit der Absicht, eine weitere Rasse zu bekämpfen, um wichtige Ernten zu erzielen Punkte im olympischen Rennen um Tokio 2020.

Wie qualifizieren sie sich für das Finale?

Im Halbfinale der Frauen treten jeweils zwei Triathleten im großen Finale an. 14 Bester jeder Charge und die beiden besten ZeitenWir hoffen, dass unsere vier Vertreter am zweiten Wettkampftag eine Nische schlagen und endlich großartige Ergebnisse erzielen können.

Weibliche Startliste

Im Männer-Halbfinale treffen wir auf die Brüder González (Alberto und Nacho) und Genis Grau. Die drei starteten in dieser Saison auf einem großartigen Niveau mit guten Ergebnissen bei den Europacups und der Teilnahme an mehreren Weltcups. Sie werden sich die ungarischen Länder ansehen, um auf derselben Linie weiterzumachen.

Männliche Startliste

In Ihrem Fall wird es drei Halbfinale geben, die besten 9-Ergebnisse und die besten 3-Zeiten.

Zeitplan

Samstag Juli 13

  • 15: 07 - Halbfinale 1, Elite Women
  • 15: 29 - Halbfinale 2, Elite Women
  • 15: 56 - Halbfinale 1, Elite Men
  • 16: 16 - Halbfinale 2, Elite Men
  • 16: 36 - Halbfinale 3, Elite Men

Domingo 14 Julio

  • 14: 45 - Finale - Elite Women
  • 16: 15 - Finale - Elite Men

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben