3 Jahre und 9 Monate Gefängnis für den Fahrer, der 3 Radfahrer in Oliva (Valencia) getötet hat

Wie berichtet das Land  der Leiter des Strafgerichtshofs Nummer 1 von Gandía (Valencia) hat czu drei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt zu einem Fahrer, der lief über eine Gruppe von Radfahrern beim Fahren unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen, drei von ihnen starben und drei weitere wurden verletzt.

Der Richter hat das Urteil in Kraft gesetzt und es im Rahmen einer Anhörung, die an diesem Montag mit Zustimmung der Parteien abgehalten wurde, für endgültig erklärt.

Der Konformitätssatz legt fest, dass der Fahrer a Verbrechen gegen die Verkehrssicherheit, drei Verbrechen grob fahrlässigen Mordes und andere drei von groben rücksichtslosen Verletzungen.

Neben der Freiheitsstrafe Das Urteil sieht vor, dass die Verurteilten sechs Jahre lang nicht mehr fahren dürfen Kraftfahrzeuge und Mopeds, was zum dauerhaften Verlust der Genehmigung führt.

Die Fahrerin, die nach ihrer Festnahme ein Jahr im provisorischen Gefängnis saß, wurde freigelassen, nachdem sie im Mai 7.000 eine Kaution in Höhe von 2018 Euro hinterlegt hatte.

Der Angeklagte, MVSV, hat die Tatsachen anerkannt, ereignete sich am frühen Morgen des 7. Mai 2017 auf der Straße N-332 zwischen den Städten Dénia (Alicante) und Oliva (Valencia).

Der Fahrer fuhr auf der oben genannten Straße unter dem Einfluss von Alkohol und giftigen Substanzen, die sie seit dem Ende ihrer Arbeitszeit aufgenommen hatte, gegen ein Uhr morgens und bis mindestens vier Stunden später nach dem Urteil in Richtung Alicante.

Das Gericht hat nicht über die zivilrechtliche Haftung entschieden, da die Opfer und Verletzten bereits von der Fahrerversicherung entschädigt wurden.

Die Frau verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, drang in entgegengesetzter Richtung in die Fahrspur ein und überfuhr eine Gruppe von sechs Radfahrern, als sie früh auf der N-332 fuhren.

In der Gruppe waren Luis Alberto Contreras, 53 Jahre alt, Eduardo Monfort und José Antonio Albi, beide 28 Jahre alt.

Die verurteilte Frau überfuhr sie und die ersten beiden erlitten ein akutes multiples Trauma, das zu Herz-Atemversagen und sofortigem Tod führte. und der dritte wurde in schwerem Zustand in ein Krankenhaus gebracht, wo er nach vier Tagen auf der Intensivstation starb. Die anderen drei Mitglieder des Zuges wurden verletzt, zwei von ihnen schwer.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen