12 + 1 Schlüsselmomente der Pentacampeón del Mundo Javier Gómez Noya

Nach dem Erreichen des 5® Weltmeistertitels wollten wir die 12 + 1 wichtigsten ITU Wettkämpfe des Ferrolan Triathleten auf den neuesten Stand bringen.

Vor ein paar Monaten anlässlich des hundertjährigen ITU-Wettbewerbes Javier Gómez Noya wir haben einen Artikel mit der 12 + 1 beste Momente der Sportkarriere des spanischen Meisters. Es hat mehrere Monate und nach dem WM-Titel 5º zu erreichen wollten wir diese Liste aktualisieren, von denen meiner Meinung nach sind die 12 1 + ITU Wettbewerbe bedeutendste ferrolano Triathletin.

1.- Estoril European Cup (Portugal) 16

Auch in dem Jugendalter mit 19 Jahren machte Javi sein internationales Debüt in der Elite-Kategorie mit einer herrlichen 6ª Position ging der Sieg an dem britischen Simon Lessing in dem einzigen Wettbewerb, in dem die beiden tetracampeones der Welt konfrontiert. (Bis zur letzten 19 im September, als Javi aufhörte, "Tetra" zu "Penta" zu werden)

2.- Cto. U23-Weltmeisterschaft in Queenstown (Neuseeland) 06

Gomez Noya gewann seinen ersten WM-Titel (Im 9 es derzeit besitzt) im globalen sub23 nach einem Fuß Rennen zu gewinnen, wo das beste Wetter in dem Sieg fast eine halbe Minute auseinander nahm an zweiter Stelle.

3.- Aqaba World Cup (Jordanien) 10

12+1 Schlüsselmomente des fünfmaligen Weltmeisters Javier Gómez Noya ,articulos_noya-19042015

Im Dezember 1999 medizinischen Leistungen CSD entdeckt eine Herzanomalie Javier, seit einigen Jahren gibt es Diskrepanzen zwischen den besten Spezialisten Kardiologen Welt von Javi konsultiert und Ärzten des CSD, warum er die Lizenz entzog zu konkurrieren , obwohl es in einigen sporadischen Wettbewerben (wie die Welt sub23 von 2003).

Zu Beginn des 2006 konnte Javi die Lizenz endgültig zurückerobern und begann eine beeindruckende Sportkarriere, die ihn zum klaren Dominator des olympischen Distanz-Triathlons des letzten Jahrzehnts führte. Der 10 von March von 2006 erreicht sein erstes Podium im Weltcup (eine Woche zuvor war 10ª beim WC von Doha gewesen), als er den zweiten Platz im Glas der Welt von Aqaba in Jordanien erreichte. 

4.- Weltmeisterschaft in Madrid (Spanien) 04 / 06 / 2006

12+1 Schlüsselmomente des fünfmaligen Weltmeisters Javier Gómez Noya ,articulos_noya-22-19042015

Dieses Datum ist aus drei Gründen historisch: Javi Gómez Noyas erster Sieg bei einem Weltcup, und dank des zweiten Platzes von Ivan Raña war es auch das erste "Dublett" des spanischen Triathlons die Weltmeisterschaft von Madrid. 

5.- Cto. der Welt in Hamburg (Deutschland) 30 / 08 / 2007

Seit der Wiederherstellung der endgültigen Lizenz in 2006 ist Javi Gómez der absolute Dominator des olympischen Distanz-Triathlons mit Siegen in Weltcups. Der Hamburger Weltcup war der unumstrittene Favorit, doch ein Fehler im T2 ließ ihn eine Sekunde verlieren, wodurch er schließlich die Goldmedaille verlor, die der Deutsche Daniel Unger in die Hände bekam. Javi musste sich mit der Silbermedaille zufrieden geben. Diese "Niederlagen" erhöhen nur die Legende des galizischen Meisters, Tag für Tag weiter zu trainieren und zu übertreffen.

6.- Cto. der Welt von Vancouver (Kanada) 05 / 06 / 2008

12+1 Schlüsselmomente des fünfmaligen Weltmeisters Javier Gómez Noya ,articulos_noya-33-19042015

 

2008 Saison war praktisch einwandfrei, mit dem Sieg in allen ITU-Wettbewerben, die außer dem cto bestreiten. von Europa, dass ein Flug auf einem Fahrrad ihn mit der 7ª Plaza zufriedenstellen muss. Javi kommt in Vancouver als Favorit an, an einem kalten und grauen Tag gewinnt er seinen ersten Weltmeistertitel in der Elite-Kategorie.

7.- JJOO Peking (China) 18 / 08 / 2008

Zum wiederholten Male ist Javi der Favorit, um einen Wettbewerb zu gewinnen, in diesem Fall die Olympischen Spiele, der einzige Titel, den er fehlt. Aber eine Verletzung (die nur Noya selbst und sein engster Kreis kannten) hindert ihn daran, in China eine Medaille zu bekommen, wenn er bei 4º ankommt. Eine weitere "Niederlage", die den Mythos erweitert.

8.- WTS Grand Finale Budapest (Ungarn) 08 / 09 / 2010

Der Olympiasieger Jan Frodeno Sie führte die letzte Runde der World Series 2010 an, mit Javi auf Platz 2. Der Wettbewerb hatte auch einen Gast, das Regenwasser, das während des Frauenwettbewerbs gefallen war, was dem Rennen eine zusätzliche "Gefahr" brachte. Javi ist der Erste, der aus dem Wasser kommt, zusammen mit Alistair Brownlee und drei weitere Triathleten versuchen mit dem Fahrrad zu fliehen, werden aber schließlich von Frodenos Truppe gejagt. Zu Beginn des Wettlaufs ist Noya der einzige, der mit Alistairs Rhythmus mithalten kann, und Jan Frodeno leidet seit seinem Ausscheiden aus T2 unter körperlichen Problemen, was bedeutet, dass dieser letzte Abschnitt für Javi „ein Weg des Ruhms“ ist, der wird mit seinem zweiten WM-Titel.

9.- WTS Sydney (Australien) 09 / 04 / 2011

In Sydney, wo der Triathlon sein Olympia-Debüt in 2000 hatte, machte Javi eines seiner epischen Rennen, denn nach einem Sturz Fahrrad leiden, ein großen verfolgt macht, sowohl auf zwei Rädern und Fuß-Rennen (nach einem "Bad" Übergang) und gewinnt schließlich den Sieg vor Jonathan Brownlee

10.- JJOO London (Vereinigtes Königreich) 07 / 08 / 2012

12+1 Schlüsselmomente des fünfmaligen Weltmeisters Javier Gómez Noya ,articulos_noya-4-19042015

Nach nicht für Atenas'04 ausgewählt ist (meiner Meinung nach zu Unrecht) und nach 4ª Pekín'08 Platz (wo er verletzt RAN) Javi bekommt die einzige große Medaille, der ihn in einem Track Record entzog, den Erhalt der Olympisches Silber nach einem hartnäckigen Alistair Brownlee (Gold) und vor Jonathan Brownlee (Bronze).

11.- WTS Grand Final London (Vereinigtes Königreich) 15 / 09 / 2013

Dritter Weltmeistertitel für Javi. Ein paar Wochen zuvor hatte Noya den ersten Anstoß gegeben, um die Meisterschaft zu gewinnen, als er in WTS in Stockholm spielte, wo er nur 1 º oder 2 º war ... und endete auf 2ª-Position. Der Wettbewerb in London hatte einen Traum, der von Fans des Triathlons geträumt wurde. Ein Rennen nebeneinander zwischen den beiden Favoriten Jonny Brownlee und Javier Gómez Noya ... Mit einem Sieg für den Spanier in einer letzten Sprint-Apotheose gewann er den Sieg.

12.- WTS Chicago (USA) 28

12+1 Schlüsselmomente des fünfmaligen Weltmeisters Javier Gómez Noya ,articulos_noya-5-19042015

Die 2014-Weltmeisterschaft begann sehr positiv für Javi, mit dem Sieg in den ersten drei WTS (alle Olympische Distanz). Im vierten Rennen in London ist eine der „schlechtesten“ Ergebnisse als „nur“ 6º (Sprintrennen) als mit der Absicht, in Chicago präsentiert zu gewinnen und railroaded den Titel Javi erreicht Sieg mit dem besten Teil-Spaziergang , nach einem harten Radrennen geplagt und gerissen.

Mit den hinzugefügten Punkten ist der Weltcup ohne drei Tests sehr günstig. Zu dieser Zeit hatte Javi fast die 4-Welt in der Tasche ..., die er Wochen später in Edmonton erreichte.

12 + 1.- WTS Großes Finale Chicago (USA) 19 / 08 / 2015

12+1 Schlüsselmomente des fünfmaligen Weltmeisters Javier Gómez Noya ,noticias_javier-gomez-noya-historia-200915

 

Chicago wird wieder zur magischen Stadt des Basler Genies.  Mario Mola Er hat einen ausgezeichneten Schwimmsektor und zum ersten Mal tritt er nach T1 vor Javi auf, was Javi eine ernsthafte Warnung gibt, dass Mario den Weltcup gewinnen möchte.

Es dauerte nur wenige Sekunden und nach der ersten Runde des Rennens jagt die Gruppe von Noya die Mola und beide reiten in einer großen Gruppe zum T2. In 10.000 entscheidet das Rennen und die Welt, großer "Austausch von Schlägen" zwischen Mario und Javi, der in Abwesenheit von 300m gelöst wird, wenn die Balearen einen Marsch auf die Suche nach einem Sieg machen ... Eintritt in die Geschichte des Triathlons durch die Aufnahme seiner Welt 2.

Juan José Martí Navío @jjnavio

Fotos: ITU / Nick Morales - TRIJUICE

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz