IRONMAN ändert die Massenleistung des Kona IRONMAN

Jetzt wird es alle 5 Minuten ein Ausgabeformat haben

Die Organisation gab gestern in ihren sozialen Netzwerken bekannt, dass es wird nicht länger den massiven Ausstieg schaffen und wird ein neues Protokoll am Schwimmausgang implementieren.

Zum ersten Mal IRONMAN Kona Das Ausgabeformat wird in Abschnitten geändert, die bereits von vielen Tests auf der gesamten Rennstrecke genutzt wird.

Die ersten, die abreisen, sind die Fachkräfte um 6:25 Uhr für Männer und 6:30 Uhr für Frauen, um später den Altersgruppen Platz zu machen, die alle 5 Minuten abreisen

- 6: 25 (MPRO)
- 6: 30 (fpro)
- 6: 35 (OPEN PC / HC)
- 6: 55 (m18-39)
- 7: 00 (m40-44)
- 7: 05 (m45-49)
- 7: 10 (m50 +)
- 7: 15 (f18-39)
- 7: 20 (f40-54)
- 7: 25 (f55 +)
- 7: 30 (Legacy)

Stress des Sportlers, die Hauptursache für Veränderungen

Die Entscheidung, zu dieser Art von Ausgang zu wechseln, wurde nach einer umfassenden Analyse der Daten des Athleten getroffen, um die Dichte des Athleten zu verringern

Die neuen Startzeiten werden die bestehenden Schnittstandards für die Ironman-Weltmeisterschaft nicht ändern: 2: 20 zum Schwimmen und 10: 30 für das Fahrrad.

Die Athleten müssen innerhalb von 17 Stunden die Ziellinie erreichen, um der offizielle Finisher des Rennens zu sein.

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen