Spezielles Kona 2018: Tribut an Eneko Llanos

Eneko Llanos ist der beste spanische Triathlet im Ironman von Hawaii, nachdem er die letzten zwölf Spielzeiten ununterbrochen bestritten hat 

Für alle Triathlonfans ist die Ausgabe des Ironman de Hawaii 2018 wird anders sein, da dieses Jahr nicht sein wird Eneko Llanos. Der baskische Triathlet konnte sich nach den letzten 12-Jahren nicht qualifizieren, da er der spanische Triathlet (mit vielen Unterschieden) war, der ihn öfter erreicht hat.

Eneko Llanos - Trimax
Heute fangen wir an "Spezielle Kona 2018" en Triathlon Nachrichten und wir könnten nicht starten, ohne auf einen der besten spanischen Triathleten der Geschichte und zweifellos den besten von allen im Hawaii-Weltcup zu verweisen, Eneko Llanos. Eneko ist von 2006 bis 2017 nacheinander in „Mekka“ gefahren.

Der November 27 von 2005 Eneko Llanos Sein zweiter Stelle in der IM-of Western Australia im November 27, Tage vor seinem 29 Jahren konnte seinen ersten Ironman-Finisher sein, in seinen ersten beiden verlassen gehabt zu haben, und machte es groß. Das Ergebnis von Eneko Er war auch der Beste eines spanischen Triathleten (Mann) in einem Ironman-Event. Mit diesem Ergebnis Eneko erreichte auch seine Klassifizierung für den Hawaii World Cup von 2006.

Eneko Llanos - MundoTri
In 2006 spielte er den IM von Österreich, wo er Dritter wurde und später sein Debüt in "Mekka" gab. Bei seinem ersten Weltcup in Hawaii beendete Eneko die 5ª-Position und war bis dato das beste Debüt eines Spaniers in Kona. Später in 2007 erreichte Eneko das 7®-Quadrat.

Das nächste Jahr in 2008 Eneko Es gelang ihm, als Zweiter Zweiter zu werden, führte den Wettkampf über viele Kilometer und machte mit dem ersten Triumph in Kona den spanischen Triathlon-Traum ... aber ein großartiger Craing Alexander der Gewinn wurde nach vorne getragen Eneko im Marathon. Enekos Zeit im Tor war von 8: 20: 50, die derzeit beste Marke eines Spaniers in Kona.

Eneko Llanos - James Mitchell
in 2009 Eneko Llanos Es konnte nur 14º sein, aber im darauffolgenden Jahr kehrte er in 2010 zu Ehrenpositionen zurück und errang die Position 7. Nach und nach kamen neue Rivalen dazu und mehr Triathleten versuchten sich für Hawaii zu qualifizieren ...

Eneko Llanos Er war immer da und konkurrierte mit den Besten. 2011 und 2012 waren schwierige Jahre Eneko in Kona. Ironman (1º Texas 2011 und 4 2012º in Melbournne) in diesen zwei Jahren trotz signifikante Ergebnisse in den großen kontinentalen Meisterschaften erreicht zu haben hatte er in der Weltmeisterschaft zu verlassen. In 2013, tat Eneko die beste Saison seines Lebens mit dem Sieg in Melbourne und Frankfurt und kam als einer der Top-Favoriten nach Kona zu gewinnen, aber mit dem ersten kämpfen konnte und konnte „nur“ sein 11º. Ein Jahr später musste Eneko auf der 2014 zum dritten Mal in ihrer Sportkarriere Hawaii verlassen.

Eneko Llanos
Nach dem Abbruch von Kona in 2014 Wochen später kehrte Eneko zu dem Wettbewerb als Zweiter im IM von Fortaleza zurück und erreichte sein erstes Podium in Südamerika. Zwei weitere gute Ergebnisse in 2015 (5º in Südafrika und 8º in Frankfurt) klassifiziert Eneko für 10º Kona in 2015 Jahr wo glänzte wieder mit dem besten, eine hervorragende 7ª Position zu bekommen. Schließlich könnte Eneko in 2016 und 2017 "nur" 27º und 24º sein.

Eneko Llanos - Ironman
Schließlich kämpfte Eneko in dieser 2018 zum 13. Mal in Folge in Kona, um für die IM von Südafrika und Nizza zu konkurrieren, konnte aber die Klassifikation nicht erreichen. Im Angesicht von 2019 kennt er nur seine Pläne und wir wünschen ihm alles Gute für die von ihm vorgeschlagenen Ziele.

Eneko Llanos - BH Fahrräder

Bildnachweis (in der Reihenfolge ihres Erscheinens): Facebook Eneko Plains / Trimax / MundoTri / James Mitchell / Facebook Eneko Plains / Ironman / BH Bikes

Zone3

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben