Die Zeit der Siesta von Felipe Gutiérrez: "Komm Pablo, wir sind bei dir!

Felipe spricht diese Woche über den Triathlet Pablo Tomás, der sich nach einem Unfall vollständig erholt hat.

 

 

Ich denke, das erste Mal, dass ich über die drei Brüder kamen im Triathlon Jumilla war, habe ich ein Foto Ziel gemacht, weil sie zusammen drei stolze Brüder stellen wollte die Thomas-Ruiz Ramirez de Arellano-Familie zu sein, Vater in Postmeta war auch stolz. Bewunderung natürlich.

Vor einigen Tagen erzählte mir Jorge Tomás, einer der Brüder, in Cabo de Gata, dass sein Bruder Pablo einen schweren Unfall hatte, als er die Arbeit verließ und radelte und er sagte mir: „Der Tag 7 Oktober den Unfall in Murcia hatte seinen Job zu verlassen, traf ein Auto ihn von hinten mit hohen Geschwindigkeit, mehrere Schädelbruch, craneoenfálico Trauma verursacht, viele Hirnverletzungen, Pneumothorax und wurde Koma etwas induzierte mehr, um auf die Intensivstation zu gelangen.
Offensichtlich war sein Leben während 48h in Gefahr und der 14-Tag erwachte aus dem Koma ".

Uff ist so schwer für eine Familie, in dieser Zeit diese Qual zu fühlen, es scheint, dass es sich erholt, aber vor ein paar Tagen hatte einen Rückgang mit der konsequenten Sorge der Familie.

Siesta-Zeit von Felipe Gutiérrez: „Komm Pablo, wir sind bei dir! ,articles_pablo-tomas-triathlon-2-221015

Paul ist ein Kämpfer und er wird von seinen Brüdern Jorge und Nacho unterstützt dabei machen sie einen großartiges Team, den Kämpfer und die Hoffnung, bald seinen Bruder im Training zu sehen, im Wettbewerb, lächelnd, das Leben zu genießen, wie sie tun.

In Cabo de Gata gab es ein Podium, wo die Triathleten einen Wunsch für Pablo schrieben und die Wahrheit war aufregend ihn zu sehen.

Ich lasse den Link eines Videos, damit du sehen kannst, wie die Leute dich lieben und wie sie dir positive Energien schicken.

 

Kein Zweifel, Paul wird diesen Kampf auf der Intensivstation weiter, die Familie ist es zu übertreiben, wird alles anders, aber die Hoffnung sein, wir alle haben wir, dass wir bald mit seinen Brüdern, seiner Familie und Mitgliedern des Vereins sehen lachen zu dem es gehört, der Brico Fermín Tri Impulso.

Paul wurde in Cabo de Gata eingeschrieben, und sein Platz war leer, aber alle seine Kollegen Verein kämpfte für sie kämpfte für sie alle zumindest einen Gedanken für Paul hatte.

Für mich hat es mich ohne Zweifel bewegt, zu wissen, dass ein unglücklicher Unfall, du kennst schon die Zerbrechlichkeit, die du alle im Fahrrad hast, hat das Leben eines starken Kindes verändert, eines Athleten, der keiner von euch hätte sein können.

Ein kleines Nickerchen kann einen wissen lassen, dass diese Dinge deine Seele erreichen und dass wir natürlich möchten, dass es nie wieder passiert.

Ermutige Pablo, ich ermutige die ganze Familie und ermutige alle Clubmitglieder.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz